MKK-Echo

Lebensraum Golfplatz GC Bad Orb Jossgrund e.V

GC Bad Orb Jossgrund e.V. als 15. Verein vom Hessischen Golfverband (HGV) zertifiziert.

Wer kennt sie nicht, die Wildspuren und Losungen auf den Fairways des GC Bad Orb Jossgrund e.V als Beweis nächtlicher, tierischer Aktivitäten. Denn schon im Rahmen seiner Errichtung war die Erhaltung natürlicher Lebensräume Bestandteil der Konzeption der Golfanlage.

Als Outdoorsport ist Golf dem Schutz der Natur und der Umwelt traditionsgemäß in ganz besonderer Weise verbunden. Nicht zuletzt deshalb entstehen seit längerem auf der Anlage im Jossgrund durch gezielte Maßnahmen immer neue, wertvolle Lebensräume für Fauna und Flora. Sie sind zwar nicht unmittelbar zum Spielbetrieb der Golfanlage notwendig, bilden aber einen wichtigen Beitrag zur Förderung der Artenvielfalt.

Als Bestätigung dieser vielen Einzelmaßnahmen wurde dem Vorstand des GC Bad Orb Jossgrund im Rahmen der Übergabe der Zertifizierungsurkunde „Lebensraum Golfplatz“ durch den Präsidenten des HGV – Christofer Hattemer – einige einzigartige Eigenschaften des Golfplatztes bestätigt.

Mkk Echo Main Kinzig Kreis Zeitung2024 01 30 Bild 1 Uebergabe Zertifikat 1

Als überaus wertvoll nannte er die abwechslungsreichen Strukturen mit Wildblumenwiesen sowie unterschiedlich großen Steinen und Geröll, deren Bewuchs sich selbst überlassen wird. Besonders aufgefallen waren die Vielzahl der Hecken, da diese Insekten, Vögeln und kleinen Säugern einen Lebensraum bieten. Insbesondere für Vögel sind sie Brutraum im Sommer und Nahrungsgrundlage im Winter. Gleichzeitig wirken sie lärmdämpfend, filtern Staub und schädliche Abgase aus der Luft. Die Anpflanzung von unterschiedlichen Straucharten bietet ein weites Blüten- und Fruchtangebot.

Mkk Echo Main Kinzig Kreis Zeitung2024 01 30 Bild 2 Abwechslungsriche Strukturen

 

Ebenfalls bemerkenswert fand er die Vielzahl an Nistkästen auf der gesamten Golfanlage, die mit ihrem wunderbaren Baumbestand dazu mehr als einlädt; hier trägt die jahrelange Zusammenarbeit mit dem Naturschutzbund (NABU) Früchte.

Nistkästen dienen vor allem als Bruthilfe für Vögel im Frühjahr, dass sie auch im Winter wichtige Aufgaben erfüllen, ist weniger bekannt. Dabei bieten sie nicht nur Vögeln, sondern auch kleinen Säugetieren und Insekten ein schützendes Heim. Ob Meisen, Kleiber, Eichhörnchen und Schmetterlinge – selbst die wetterbeständigsten Outdoor-Profis schätzten eine warme Schlafstube. Manchem Vogel kann die Nisthilfe im Winter sogar das Leben retten.

Natürlich gehören zu unserer Golfanlagen auch Wasserhindernisse. Die naturnahe Ausgestaltung kleinerer und größerer Teiche bietet am Standort Jossgrund einen wichtigen Lebensraum für viele einheimische Amphibien, Insekten und Wasser- bzw. Sumpfpflanzen. Schilfgürtel sind für viele wasserliebende Tiere wie Enten, Perlhühner usw. ein optimaler Lebensraum: Sie bieten Versteck, Nahrung und ungestörte Brutplätze.

Darüber hinaus sind Teiche ideal, um das komplizierte Netzwerk von Beziehungen zwischen den einzelnen Arten eines Ökosystems zu beobachten.

Mkk Echo Main Kinzig Kreis Zeitung2024 01 30 Bild 6 Teiche Mkk Echo Main Kinzig Kreis Zeitung2024 01 30 Bild 5 Teiche

Darüber hinaus unterstützt der Golf Club Bad Orb Jossgrund die Initiative

Main.Kinzig.Blueht.Netz. Diese hat es sich zur Aufgabe gemacht, mit der Schaffung vernetzte Lebensräume und mit der Ansaat heimischer Blühpflanzen die Artenvielfalt in unserer Region zu fördern.

Mkk Echo Main Kinzig Kreis Zeitungbild Mainkinzig Blueht Parkplatz Rotated E1707125768819

Diesen Beitrag teilen:

Das könnte Sie auch interessieren:

Blitzer
Blitzermeldung für die 8. Kalenderwoche 2024
blaulicht
Kind stürzte aus Fenster: Polizei ermittelt - Bad Orb
240220-Bild6
Staatsanwaltschaft Hanau und die Kriminalpolizei Gelnhausen ermitteln wegen des Verdachts eines Tötungsdeliktes
SPD Fraktion komprimiert
SPD Gelnhausen fordert Senkung der Gewerbesteuer
MKK-Echo-Main-Kinzig-Kreis-ZeitungBild 1
Bunker Schutz oder immerwährendes Ärgernis
PHP Code Snippets Powered By : XYZScripts.com