Werbung:
Werbung:

Werbung:
Landratswahl: Zwei Bewerbungen eingegangen

Landratswahl: Zwei Bewerbungen eingegangen

Main-Kinzig-Kreis. – Für die Landratswahl im Main-Kinzig-Kreis am 29. Januar 2023 liegen zwei Bewerbungen vor. Die Frist zur Abgabe der Unterlagen ist am Montag (21.11.) um 18 Uhr offiziell abgelaufen. Nun

Aus dem LEADER-Programm: 7.455.000 Euro für SPESSARTregional

Aus dem LEADER-Programm: 7.455.000 Euro für SPESSARTregional

Landtagsabgeordneter Max Schad informiert Für die Förderperiode 2023 bis 2027 hat das Hessische Ministerium für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz hessenweit 24 Regionen anerkannt, darunter erneut auch SPESSARTregional. Landesweit profitieren

Gute Nachricht für alle 29 Sprach-Kitas im Kreis: Land Hessen übernimmt Finanzierung

Gute Nachricht für alle 29 Sprach-Kitas im Kreis: Land Hessen übernimmt Finanzierung

Max Schad, Heiko Kasseckert und Michael Reul informieren Gute Nachrichten für die Sprach-Kitas auch im Main-Kinzig-Kreis: Nachdem der Bund sich im kommenden Jahr endgültig aus der Finanzierung des Förderprogramms zurückzieht,

Gemeinsame Mahnwache verschiedener (Jugend-)Organisationen anlässlich des Orange-Days

Gemeinsame Mahnwache verschiedener (Jugend-)Organisationen anlässlich des Orange-Days

„STOPPT GEWALT GEGEN GEWALT AN FRAUEN.“   Unter dem Motto "STOPPT GEWALT GEGEN FRAUEN" macht die Kampagne Orange the World der UN Woman auch 2022 auf Gewalt gegen Frauen aufmerksam.

Grüne Nidderau tagen in Rückersbach

Grüne Nidderau tagen in Rückersbach

Ende Oktober war die Fraktion der Nidderauer Grünen und interessierte des Ortsverband zur Klausurtagung im Seminarhaus in Rückersbach. Das Thema war der städtische Haushalt 2023/2024. Es wurde viel gearbeitet, diskutiert

Langenselbold: Übergabe der Baugenehmigung für das geplante Gesundheitscenter durch Landrat Thorsten Stolz an die Projektentwickler

Langenselbold: Übergabe der Baugenehmigung für das geplante Gesundheitscenter durch Landrat Thorsten Stolz an die Projektentwickler

Langenselbold, 17. November 2022 Der Landrat des Main-Kinzig-Kreises, Thorsten Stolz, übergab die frisch erteilte und gebundene Baugenehmigung für das geplante Gesundheitscenter auf dem rund 21.900 Quadratmeter großen Areal in Langenselbold-West, gegenüber

Erfolgreiche Mitgliederversammlung der FDP Rodenbach

Erfolgreiche Mitgliederversammlung der FDP Rodenbach

Am Mittwoch, 02.11.2022, trafen sich die Mitglieder des FDP Ortsverbandes zu einer außerordentlichen Mitgliederversammlung. Zu Gast war Prof. Dr. Joachim Fetzer, Mitglied der FDP-Kreistagsfraktion, um von seinen Erfahrungen aus den

Zeichen setzen gegen Rassismus: Noch anmelden für Aktionswochen im Frühjahr

Zeichen setzen gegen Rassismus: Noch anmelden für Aktionswochen im Frühjahr

„Misch dich ein“: Erste Kreisbeigeordnete Susanne Simmler ruft zur Teilnahme an den Internationalen Wochen gegen Rassismus im Main-Kinzig-Kreis auf Main-Kinzig-Kreis. – Rund um den 21. März, den Internationalen UN-Gedenktag gegen Rassismus,

Jusos Main-Kinzig mit Susanne Simmler über die Gesundheitsversorgung im Kreis.

Jusos Main-Kinzig mit Susanne Simmler über die Gesundheitsversorgung im Kreis.

„Auf Augenhöhe über Politik sprechen.“   Im Rahmen des Gesprächsformats „Lass’ mal reden…“ haben die Jusos Main-Kinzig Gesundheitsdezernentin und Erste Kreisbeigeordnete des Main-Kinzig-Kreises Susanne Simmler am 10. November im Jugendraum

Neue Not- und Gemeinschaftsunterkünfte befinden sich in der Vorbereitung

Neue Not- und Gemeinschaftsunterkünfte befinden sich in der Vorbereitung

Kreis erhöht eigene Unterbringungs-Kapazitäten in den nächsten Wochen noch einmal deutlich, auch um Städten und Gemeinden größeren Puffer zu geben Main-Kinzig-Kreis. – Der Main-Kinzig-Kreis hat für die Unterbringung von Asylsuchenden und

Kommunaler Finanzausgleich

Kommunaler Finanzausgleich

Breites Bündnis für den Erhalt von Hallenbädern und Mitfinanzierung aus dem Kommunalen Finanzausgleich Kreis und Kommunen starten gemeinsame Initiative in Richtung Landesregierung Main-Kinzig-Kreis. – Landrat Thorsten Stolz und zehn Bürgermeisterinnen und

Wahlhelferinnen und Wahlhelfer für die Landratswahl am 29. Januar 2023 (Stichwahl 12. Februar 2023) gesucht

Wahlhelferinnen und Wahlhelfer für die Landratswahl am 29. Januar 2023 (Stichwahl 12. Februar 2023) gesucht

Die Vorbereitungen für die am 29. Januar 2023 stattfindende Landratswahl (Stichwahl 12. Februar 2023) sind im Wahlbüro der Gemeindeverwaltung Großkrotzenburg bereits angelaufen.   Für die Besetzung der 5 Wahlvorstände und

Werbung:
JKS Immobilien
Werbung:

MKK Echo Main Kinzig Kreis ZeitungTumbler Visitenkarte

Werbung:
MKK Echo Main Kinzig Kreis ZeitungMKK Echo Banner 300x165 1

Wählen Sie eine Region: