MKK-Echo

Raubüberfall auf Tankstelle

Polizei Fahndung

Am Samstag gegen 20.50 Uhr betraten zwei dunkel maskierte
Männer die Tankstelle in der Bleiswijker Straße und forderten von der
Kassiererin die Herausgabe der Kasseneinnahmen. Sie wurde von den Räubern mit einer Pistole und einem Schlagstock bedroht. Die beiden Männer flüchteten mit Bargeld in bislang nicht bekannter Höhe und ein paar Schachteln Zigaretten in unbekannte Richtung. Die 34-jährige Kassiererin wurde bei der Tat nicht
verletzt. Der Räuber mit der Pistole soll etwa 20 Jahre alt und über 180 cm groß
gewesen sein. Er trug eine blaue Jogginghose, eine dunkle Jacke mit Kapuze und
schwarze Schuhe. Sein Kumpan war etwas kleiner. Er soll Anfang bis Mitte 20 alt
sein und eine schwarze Jacke mit Kapuze, sowie eine schwarze Hose mit weißen
Streifen an der Seite getragen haben. Neben dem Schlagstock soll er noch eine
schwarze Umhängetasche zum Transport der Beute dabei gehabt haben. Wer etwas Auffälliges beobachtet hat, wird gebeten, sich bei der Kriminalpolizei Offenbach zu melden – Telefonnummer 069 8098-1234.

Diesen Beitrag teilen:

Das könnte Sie auch interessieren:

PHP Code Snippets Powered By : XYZScripts.com