MKK-Echo

Zeugensuche nach Sprengung von Geldautomat – Wächtersbach

Polizei

Nach einer Geldautomatensprengung am frühen Donnerstagmorgen in einer Bankfiliale am Lindenplatz hat die Polizei mit einem Großaufgebot die Fahndung nach den bislang flüchtigen Tätern aufgenommen. Nach bisherigen Informationen soll es sich um ein Trio handeln, das in einem dunklen Auto, an dem offenbar ausländische Kennzeichen angebracht waren, geflüchtet ist. Zeugen hatten gegen 1.15 Uhr einen lauten Knall gehört und die Polizei informiert. Anschließend seien mindestens drei dunkel gekleidete Personen aus der Bank geflüchtet und mit dem Fluchtfahrzeug in Richtung Bahnhofstraße davongefahren. Ob die Unbekannten Bargeld entwenden konnten und wie hoch der Sachschaden ist, steht noch nicht fest. Die umfangreichen Ermittlungen hierzu laufen derzeit. Es wurde niemand verletzt. Die Kriminalpolizei bittet um Zeugenhinweise unter der Rufnummer 06181 100-123.

Quelle: Polizei Hessen

————————————————————————————————————————————————————————————————–

Weitere Blaulicht Meldungen hier

Nachrichten aus dem ganzen Main-Kinzig-Kreis, aus Hessen sowie Updates zum aktuellen und Polizei Berichte hier 

Alle Nachrichten auch auf Facebook

MKK-Echo: Das Online-Magazin für den Kreis MKK – Alles Wichtige auf einer Seite

Diesen Beitrag teilen:

Das könnte Sie auch interessieren:

Polizei
Radfahrer von Auto erfasst und leicht verletzt - Gründau/Lieblos
Blitzer
Geschwindigkeitskontrollstellen für die 16. Kalenderwoche 2024
MKK-Echo-Main-Kinzig-Kreis-Zeitung001_Vorher_CAR_WASH_CENTER_HU - ohne Kfz KZ
Autowäsche: Wo ist das Putzen überhaupt erlaubt?
Blitzer
Geschwindigkeitskontrollstellen für die 17. Kalenderwoche 2024
Blitzer
ROADPOL - Speedmarathon am 19.04.2024
PHP Code Snippets Powered By : XYZScripts.com