MKK-Echo

Wohnungseinbrecher auf seiner Flucht durch Polizei geschnappt – Linsengericht

Polizei

In der Nacht zum Donnerstag gelangte ein Einbrecher gewaltsam in ein Einfamilienhaus in der Urgasse (20er Hausnummern) und nahm dort Schmuck und Bargeld mit. Ein aufmerksamer Nachbar wurde auf den Straftäter aufmerksam und informierte die Polizei. Die herbeigeeilten Beamten konnten den mutmaßlichen Dieb nach kurzer Flucht zu Fuß vorläufig festnehmen. Bei dem 29-jährigen Tatverdächtigen aus dem Wetteraukreis konnten die Polizisten neben dem geklauten Schmuck und dem Bargeld auch ein Pfefferspray auffinden. Anschließend wurde der Mann unter anderem wegen einer erkennungsdienstlichen Behandlung mit auf die Station genommen. Nach Beendigung aller polizeilicher Maßnahmen wurde er nach Hause entlassen. Auf ihn kommt nun ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts des besonders schweren Falls des Diebstahls zu.

Quelle: Polizei Hessen

————————————————————————————————————————————————————————————————–

Weitere Blaulicht Meldungen hier

Nachrichten aus dem ganzen Main-Kinzig-Kreis, aus Hessen sowie Updates zum aktuellen und Polizei Berichte hier 

Alle Nachrichten auch auf Facebook

MKK-Echo: Das Online-Magazin für den Kreis MKK – Alles Wichtige auf einer Seite

Diesen Beitrag teilen:

Das könnte Sie auch interessieren:

MKK-Echo-Main-Kinzig-Kreis-Zeitung20240214_083120
Aschermittwochsgottesdienste der Kopernikusschule: Religionsgruppen gestalten Gottesdienste
MKK-Echo-Main-Kinzig-Kreis-ZeitungFoto Trujillo
Kopernikaner intensivieren deutsch-spanische Beziehungen
MKK-Echo-Main-Kinzig-Kreis-ZeitungPXL_20240218_110857330
TV 1886 e.V. Langenselbold erreicht magische Zahl
MKK-Echo-Main-Kinzig-Kreis-Zeitung2024-02-14_Header VU-Klemm L 3271
Verkehrsunfall, eingeklemmte Person-Langeselbold
Hasselroth
Seniorenausflug der Gemeinde Hasselroth nach Veitshöchheim
PHP Code Snippets Powered By : XYZScripts.com