MKK-Echo

Ein erster Schritt in Richtung Erneuerung: Stadt Hanau bringt Ballfangnetz an ehemaliger Rollschuhbahn in Großauheim an

Für Bürgerinnen und Bürger in Großauheim ist der Lindenaupark ein Kleinod am Rande des Stadtteils. Er wird für Spaziergänge genutzt und ist dank der an der ehemaligen Rollschuhbahn aufgehängten Basketballkörbe auch ein beliebter Freizeittreff für junge Menschen. Im Zuge des Stadtteilentwicklungsplans sollen einige Neuerungen im Lindenaupark umgesetzt werden. Eine erste Maßnahme wurde dabei bereits umgesetzt: Entlang der ehemaligen Rollschuhbahn wurde ein Ballfangnetz aufgehängt.

Aufgrund der Bodenbeschaffenheit ist die Bahn selbst schon lange kein Ort mehr für Rollschuhfaher. Allerdings erfreuen sich die Basketballkörbe vor Ort großer Beliebtheit, unter anderem bei den Schülerinnen und Schülern der Lindenauschule. „Da sich rund um die Bahn nicht nur eine Straße, sondern auch mehrere Gehwege befinden, haben wir entschieden, ein Ballfangnetz zu installieren, um ein Wegrollen von Bällen zu verhindern“, sagt Stadträtin Isabelle Hemsley.

Das angebrachte Ballfangnetz ist dabei zunächst eine temporäre Lösung. „Mittelfristig soll es eine gesamtheitliche Verbesserung des Nutzungserlebnisses der Anlage geben“, so Hemsley.  Die Idee für die Maßnahme geht auf Impulse der rund 30 Personen zählenden Arbeitsgruppe „Aufwertung des Lindenauparks“ zurück, die im Zuge des Stadtteilentwicklungsprozesses Großauheim gebildet wurde. Ziel dieser Gruppe ist es, das Areal weiter aufzuwerten, da es aktuell zwar schon bei einigen Bürgerinnen und Bürgern beliebt ist, aus Sicht der Arbeitsgruppe jedoch weiterhin zu wenig genutzt werde. Der Charakter des Parks soll dabei erhalten bleiben, gestärkt werden sollen hingegen Biodiversität, Sportangebote, Begegnungsmöglichkeiten sowie die allgemeine Aufenthaltsqualität. So wünschen sich die Bürgerinnen und Bürger eine Umgestaltung der ehemaligen Rollschuhbahn in einen Multifunktions-Ballspielplatz. Unterstützt wird das Vorhaben dabei vom Ortsbeirat Großauheim/Wolfgang, die Federführung hingegen übernimmt die Stabsstelle Stadtteilentwicklung im Fachbereich Planen, Bauen und Umwelt der Stadt Hanau.

Quelle: Stadt Hanau

—————————————————————————————————————————————————————————————————

Weitere Meldungen zu Gebiet 2 hier

Nachrichten aus dem ganzen Main-Kinzig-Kreis, aus Hessen sowie Updates zum aktuellen und Polizei Berichte hier 

Alle Nachrichten auch auf Facebook

MKK-Echo: Das Online-Magazin für den Kreis MKK – Alles Wichtige auf einer Seite

Diesen Beitrag teilen:

Das könnte Sie auch interessieren:

Vermisste Nora Huth
Vermisstensuche: Wo ist die 14-jährige Nora Huth?
MKK-Echo-Main-Kinzig-Kreis-Zeitung001_Vorher_CAR_WASH_CENTER_HU - ohne Kfz KZ
Autowäsche: Wo ist das Putzen überhaupt erlaubt?
Blitzer
Geschwindigkeitskontrollstellen für die 16. Kalenderwoche 2024
Polizei Fahndung
Zwei Motorradfahrer verletzt- Verursacher fährt davon - Bundesstraße 45/Gemarkung Hanau
Blitzer
ROADPOL - Speedmarathon am 19.04.2024
PHP Code Snippets Powered By : XYZScripts.com