MKK-Echo

Verzögerung der Jahresbescheide 2023

Wächtersbach.aktuelles

Wächtersbach. Die Finanzverwaltung der Stadt musste aus technischen Gründen das interne Finanzmanagement nach über 20 Jahren auf eine vollständig neue Software umstellen.

Leider kam es in der Produktivsetzung zu nicht vorhersehbaren Verzögerungen. Dies führte dazu, dass besonders die Abgabenbescheide nicht zu gewohnter Zeit erstellt werden konnten. Dies betrifft insbesondere Grundbesitzabgaben, Hundesteuer und Wassergebühren der Stadtwerke Wächtersbach GmbH.

Die Fälligkeitstermine der ersten Zahlung werden entsprechend angepasst.

Wir bitten daher um Entschuldigung und um Verständnis, dass es im Rahmen der Anlaufphase bis voraussichtlich Ende März 2023 noch zu Verzögerungen in der Erstellung von Gebühren- und Steuerbescheiden kommen kann.

Quelle: Stadt Wächtersbach

 

—————————————————————————————————————————————————————————————————

Weitere Meldungen aus der Region 4 hier

Nachrichten aus dem ganzen Main-Kinzig-Kreis, aus Hessen sowie Updates zum aktuellen Corona Sachstand und Polizei Berichte hier 

Alle Nachrichten auch auf Facebook

MKK-Echo: Das Online-Magazin für den Kreis MKK – Alles Wichtige auf einer Seite

Diesen Beitrag teilen:

Das könnte Sie auch interessieren:

MKK-Echo-Main-Kinzig-Kreis-ZeitungAfD_Logo_RGB-min
Nach Brandstiftung durch Pakistaner in Wächtersbach - AfD Kreisvorsitzende stellen Strafanzeige wegen Volksverhetzung
Vermisste Nora Huth
Vermisstensuche: Wo ist die 14-jährige Nora Huth?
MKK-Echo-Main-Kinzig-Kreis-Zeitung001_Vorher_CAR_WASH_CENTER_HU - ohne Kfz KZ
Autowäsche: Wo ist das Putzen überhaupt erlaubt?
MKK-Echo-Main-Kinzig-Kreis-ZeitungFreibad Vorverkauf Saisonkarten Luftaufnahme
Freibad: Ermäßigte Saisonkarten jetzt vorbestellen
Blitzer
Geschwindigkeitskontrollstellen für die 16. Kalenderwoche 2024
PHP Code Snippets Powered By : XYZScripts.com