Werbung:

Werbung:
Werbung:

Symbolische Baumpflanzungen für eine nachhaltige Stadtentwicklung

Förderprogramm „Zukunft Innenstadt“ liefert Hainbuchen
Bereits 2021 erhielt Bruchköbel eine Förderzusage aus dem Programm „Zukunft Innenstadt“
des hessischen Ministeriums für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen. Das Programm
wurde zur nachhaltigen Belebung von Innenstädten nach der Corona-Pandemie aufgelegt.
Symbolisch für eine starke Zukunft von Bruchköbels Innenstadt wurden im Stadtgebiet
Hainbuchen als „Zukunftsbäume“ gepflanzt, die das Land Hessen zur Verfügung gestellt hat.
Der letzte gelieferte Baum wurde nun in der Hainstraße in ein Beet am Straßenrand nahe
dem Kreisel eingepflanzt. Bildlich gesprochen, stehen die Bäume für eine nachhaltige
Innenstadtentwicklung: So wie die Bäume Wurzeln schlagen und sich im Boden verankern,
sollen die Maßnahmen aus dem Förderprogramm Früchte tragen, die Innenstadt
Bruchköbels stärken und folglich durch attraktive Angebote ein nachhaltiges Wachstum der
MKK Echo Main Kinzig Kreis ZeitungPD141 Baumpflanzung Zukunft Innenstadt Nov 2022 3

Besucherzahlen herbeiführen.Mit den Fördergeldern aus dem Programm „Zukunft Innenstadt“ wurden im laufenden Jahr 2022 bereits einige konkrete Maßnahmen umgesetzt:– Anschaffung Mobiliar für den „Sommer auf dem Freien Platz“ mit buntenLiegestühlen, Tischen, Sitzsäcken und vielem mehr zum Zusammenkommen und Verweilen an diesem zentralen Ort.
– Einrichtung und Eröffnung des Stadtladens Bruchköbel in den ehemaligen Räumen des Modegeschäfts Eleganza im Inneren Ring 1a im Sinne eines nachhaltigen Leerstandsmanagements. Zum künftigen Betrieb und zur weiteren Ausstattung des Stadtladens gibt es bereits eine Förderzusage über 120.000 € aus dem Programm „Zukunft Innenstadt 2“. – Anschaffung einer neuen mobilen Bühne für die Stadt Bruchköbel, deren erster Einsatz bei der Stadthaus- und Stadtplatz-Eröffnung am 10. Juli war. – Verschiedene Formen der Bürgerbeteiligung: Start 2022 mit dem „Kompetenzteam Innenstadt“ mit Vertreterinnen und Vertretern aus Bürgerschaft und Stadtverwaltung, die Ideen für eine nachhaltige Belebung generieren und prüfen.

 

Werbung:
Werbung:

Werbung:

Quelle: Stadt Bruchköbel

Diesen Beitrag teilen:

Das könnte Sie auch interessieren:

blaulicht
Unfallflucht mit hohem Schaden - Polizei bittet um Hinweise - Maintal/Wachenbuchen
Main-Kinzig-Echo-MKK-Nachrichten-police-2817132_1920
In Friedhofskapelle eingedrungen - Nidderau/Ostheim
Main-Kinzig-Echo-MKK-Nachrichten-Polizeibericht 2
Baumaterialien von Lagerplatz gestohlen - Nidderau/Windecken
MKK-Echo-Main-Kinzig-Kreis-Zeitung2022-11-22 PM Heinrich-Böll-Schule
Antrittsbesuch bei der neuen Schulleiterin der Heinrich-Böll-Schule in Bruchköbel
Main-Kinzig-Echo-MKK-Nachrichten-police-2817132_1920
Zeugensuche nach Unfall mit Leichtverletztem - Wer hatte "Grün"? - Maintal/Dörnigheim
Werbung:
Werbung:

Werbung: