Jannik Trunk

Jannik Trunk

In der Gemarkung Lieblos – 2,3 Tonnen Eternitplatten auf Feldweg abgeladen

Werbung:

Eine unschöne Entdeckung machte ein Jäger am frühen Morgen des 10. Februar in der Feldgemarkung in Lieblos. Im Bereich „Gründauer Weide“, nur unweit der tiefen Brücke, die über die Bahnlinie führt, hatten Unbekannte eine Wagenladung Eternit-platten mitten auf dem Weg abgekippt. Die ausgedienten Dachabdeckungen stammen vermutlich von einem alten Nebengebäude oder einer Garage, so die Vermutung des Gründauer Bauhofs. Mehrere Stunden waren der Bauhof mit dem Aufladen, Reinigung und der ordnungsgemäßen Entsorgung der 2,3 Tonnen asbesthaltigen Platten beschäftigt. Alles in allem Gesamtkosten von rund 1.300 Euro, die der Gemeinde durch diese illegale Abfallentsorgung zur Last fallen, berichtet Bürgermeister Gerald Helfrich. Sofern jemand Beobachtungen gemacht hat oder Hinweise zu dieser Ordnungswidrigkeit geben kann, bittet die Gemeinde um telefonische Meldung unter 06051/820337.

Quelle: Hannes Schulz

Diesen Beitrag teilen:

Facebook
Twitter
LinkedIn
Email
WhatsApp

Werbung: