MKK-Echo

Auto kollidierte mit Fahrradfahrerin: Fuß gebrochen – Hanau

Polizei Fahndung

Am Samstagabend kam es auf der Martin-Luther-King-Straße (einstellige
Hausnummern) zu einem Zusammenstoß zwischen einem Ford und einer
Fahrradfahrerin. Ersten Erkenntnissen nach überquerten zwei Radfahrer gegen
18.30 Uhr den dortigen Zebrastreifen. Die 22-jährige Fahrerin eines schwarzen
Ford wartete ordnungsgemäß am Fußgängerüberweg und ließ den ersten der beiden
Radfahrer passieren. Aus bislang unbekannten Gründen fuhr sie dann jedoch an und
es kam zum Zusammenstoß mit der Radfahrerin, welche sich noch auf dem
Zebrastreifen befand. Durch den Unfall stürzte diese und brach sich den Fuß. Die
Polizei in Hanau sucht nun Zeugen und bittet diese, sich telefonisch unter der
Rufnummer 06181 100-120 zu melden. VU/0103483/2024

Diesen Beitrag teilen:

Das könnte Sie auch interessieren:

Vermisste Nora Huth
Vermisstensuche: Wo ist die 14-jährige Nora Huth?
MKK-Echo-Main-Kinzig-Kreis-Zeitung001_Vorher_CAR_WASH_CENTER_HU - ohne Kfz KZ
Autowäsche: Wo ist das Putzen überhaupt erlaubt?
Blitzer
Geschwindigkeitskontrollstellen für die 16. Kalenderwoche 2024
Polizei Fahndung
Zwei Motorradfahrer verletzt- Verursacher fährt davon - Bundesstraße 45/Gemarkung Hanau
Blitzer
ROADPOL - Speedmarathon am 19.04.2024
PHP Code Snippets Powered By : XYZScripts.com