Werbung:

Werbung:
Werbung:

Leichtverletzter durch angebranntes Essen – Gelnhausen

Vergessene Speisen auf dem Herd waren am Samstagabend die Ursache für einen Küchenbrand in Gelnhausen in der Straße „Am Stempelberg“, bei dem eine Person leicht verletzt wurde.

Gegen 20.00 Uhr wurde die Feuerwehr und Polizei zu einer starken Rauchentwicklung aus einer Wohnung in dem Mehrfamilienhaus gerufen. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte vor Ort konnte der 59 Jahre alte Wohnungsnehmer mit leichten Brandverletzungen an den Handgelenken und einer leichten Rauchgasvergiftung vor der Wohnung angetroffen werden. Ein Nachbar, der den Verletzten aus der Wohnung geborgen hatte und anschließend den Brand mit einem Feuerlöscher bekämpfte, blieb unverletzt. Die restlichen Löscharbeiten wurden durch die Feuerwehr getätigt. Durch den Brand entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 5000,- Euro.

Quelle: Polizei Hessen

 

Weitere Blaulicht Meldungen hier

Werbung:

Werbung:
Werbung:
Werbung:

Werbung:
Werbung:

Nachrichten aus dem ganzen Main-Kinzig-Kreis, aus Hessen sowie Updates zum aktuellen Corona Sachstand und Polizei Berichte hier 

Alle Nachrichten auch auf Facebook

MKK-Echo: Das Online-Magazin für den Kreis MKK – Alles Wichtige auf einer Seite

Diesen Beitrag teilen:

Das könnte Sie auch interessieren:

Main-Kinzig-Echo-MKK-Nachrichten-Polizeibericht 2
Zeugensuche nach Einbruch in Bäckerei - Bad Orb
Main-Kinzig-Echo-MKK-Nachrichten-police-2817132_1920
Unfallflucht: Wer beschädigte den dunkelgrauen BMW? - Bad Orb
Main-Kinzig-Echo-MKK-Nachrichten-Polizeibericht 2
Zeugensuche nach Einbruch - Wer kann Hinweise geben? - Bad Orb
blaulicht
Wer sah die Dieseldiebe? - Gelnhausen/Hailer
MKK-Echo-Main-Kinzig-Kreis-Zeitungchristmas-market-g29954a66a_1920
Weihnachtsmärkte: Hochsaison für Taschendiebe
Werbung:
Werbung:

Werbung: