MKK-Echo

Leichtverletzter durch angebranntes Essen – Gelnhausen

Polizeibericht 2

Vergessene Speisen auf dem Herd waren am Samstagabend die Ursache für einen Küchenbrand in Gelnhausen in der Straße „Am Stempelberg“, bei dem eine Person leicht verletzt wurde.

Gegen 20.00 Uhr wurde die Feuerwehr und Polizei zu einer starken Rauchentwicklung aus einer Wohnung in dem Mehrfamilienhaus gerufen. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte vor Ort konnte der 59 Jahre alte Wohnungsnehmer mit leichten Brandverletzungen an den Handgelenken und einer leichten Rauchgasvergiftung vor der Wohnung angetroffen werden. Ein Nachbar, der den Verletzten aus der Wohnung geborgen hatte und anschließend den Brand mit einem Feuerlöscher bekämpfte, blieb unverletzt. Die restlichen Löscharbeiten wurden durch die Feuerwehr getätigt. Durch den Brand entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 5000,- Euro.

Quelle: Polizei Hessen

 

Weitere Blaulicht Meldungen hier

Nachrichten aus dem ganzen Main-Kinzig-Kreis, aus Hessen sowie Updates zum aktuellen Corona Sachstand und Polizei Berichte hier 

Alle Nachrichten auch auf Facebook

MKK-Echo: Das Online-Magazin für den Kreis MKK – Alles Wichtige auf einer Seite

Diesen Beitrag teilen:

Das könnte Sie auch interessieren:

MKK-Echo-Main-Kinzig-Kreis-ZeitungAfD_Logo_RGB-min
Nach Brandstiftung durch Pakistaner in Wächtersbach - AfD Kreisvorsitzende stellen Strafanzeige wegen Volksverhetzung
Vermisste Nora Huth
Vermisstensuche: Wo ist die 14-jährige Nora Huth?
MKK-Echo-Main-Kinzig-Kreis-Zeitung001_Vorher_CAR_WASH_CENTER_HU - ohne Kfz KZ
Autowäsche: Wo ist das Putzen überhaupt erlaubt?
MKK-Echo-Main-Kinzig-Kreis-ZeitungFreibad Vorverkauf Saisonkarten Luftaufnahme
Freibad: Ermäßigte Saisonkarten jetzt vorbestellen
Blitzer
Geschwindigkeitskontrollstellen für die 16. Kalenderwoche 2024
PHP Code Snippets Powered By : XYZScripts.com