Werbung:
Werbung:
Werbung:

Werbung:

Nach Unfallflucht: Polizei sucht roten Wagen – Autobahn 66/Langenselbold

blaulicht

(fg) Nach einer Unfallflucht am Sonntagnachmittag auf der Autobahn 66 im Bereich
des Langenselbolder Dreiecks suchen die Ermittler der Unfallfluchtgruppe einen
roten Wagen. Ersten Erkenntnissen zufolge war eine 54 Jahre alte Frau aus
Schaafheim gegen 13.15 Uhr in ihrem Skoda Fabia auf der Autobahn 66 in
Fahrtrichtung Frankfurt unterwegs. Der Fahrer eines roten Autos sei dann von der
parallel verlaufenden Autobahn 45 aus bisher unbekannter Ursache nach links auf
die Fahrspur der 54-Jährigen gefahren, sodass es zur Kollision kam. Hierbei
wurden die Fahrerin sowie der 60 Jahre alte Beifahrer leicht verletzt. Der
entstandene Schaden beläuft sich auf rund 4.000 Euro. Der Unfallverursacher
entfernte sich anschließend von der Unfallstelle und fuhr in Richtung der
Autobahn 45 (Erlensee) weiter. Beim Unfallverursacher soll es sich um eine
jüngere männliche Person mit kurzen blonden Haaren handeln. Hinweise werden
unter der Rufnummer 06183 91155-0 entgegengenommen.

Quelle: Polizei Hessen

Werbung:

Werbung:
Werbung:
Werbung:

Werbung:

Werbung:
Werbung:
Werbung:

Diesen Beitrag teilen:

Das könnte Sie auch interessieren:

Main-Kinzig-Echo-MKK-Nachrichten-Verkehrsunfall
Nach Unfall Verkehrszeichen missachtet: 48 Ordnungswidrigkeitenanzeigen - Langenselbold/Autobahn 66
MKK-Echo-Main-Kinzig-Kreis-Zeitung316481531_1515317542280264_484659765385872795_n
Weihnachtsfeier Neuberger Singlegruppe mit Reiner Vogl
Main-Kinzig-Echo-MKK-Nachrichten-Polizeibericht 2
Zeugenaufruf: Brandstiftung nach Brand von Linienbus nicht ausgeschlossen - Ronneburg
Langenselbold
Vereinsmitteilung TV Langenselbold
blaulicht
Zeugen nach Einbruch gesucht - Linsengericht/Lützelhausen
Werbung:

Werbung:
Werbung:

Werbung: