Jannik Trunk

Ostheim: Muttertag im Dorfmuseum

Werbung:

Der HGV Ostheim e. V. veranstaltet sein nächstes Museumscafé am Sonntag, dem 8. Mai 2022, ab 14:30 Uhr, im Bürgerhof Ostheim, wie der Vorsitzende Günter Brandt bekannt gibt. Selbstgebackene Torten, Kaffee und Getränke aller Art werden angeboten. Ob in den Räumen im Museum oder draußen im Bürgerhof, kann man das Flair des ehemaligen Bauernhofes genießen. Das Dorfmuseum ist geöffnet, Einzelführungen können jederzeit zu den normalen Öffnungszeiten montags, dienstags, donnerstags und freitags zwischen 10 und 13 Uhr vereinbart werden.

Brandt führt weiter aus, dass das diesjährige Museumfest am Sonntag, 26. Juni 2022, ab 11 Uhr, stattfindet. Beginnend mit einem Gottesdienst und einer Matinee des Ostheimer Posaunenchors bietet der HGV Ostheim e. V. im Anschluss einen geselligen Mittag und Nachmittag mit Essen und Trinken, Kaffee und selbstgebackenen Torten, wie der Vorsitzende Günter Brandt mitteilt. Auch Führungen durch die Ausstellungen im Museum sind wieder möglich, persönlich oder digital.

Der Vorsitzende Günter Brandt teilt mit, dass auch die Publikationen des HGVO weiterhin erhältlich sind. In Kollers Kleinem Kaufhaus, Sepp-Herberger-Str. 3, und im Kiosk Hartenfeller, Eisenbahnstr. 2, sind die „Ostheimer Chronik“, das Buch „Aalt Uusthem“, „Ostheim, ein Dorf im Wandel der Zeit“ und viele andere zu erwerben. Die Entwicklung des Dorfes Ostheim kann hier nachvollzogen werden, Serien zu den Dorfgasthäusern oder Tante Emmaläden sind z. B. anschaulich gestaltet.

Natürlich können alles Publikationen auch im Museum in der Limesstraße käuflich erworben werden.

Zu unseren Veranstaltungen laden wir herzlich ein.

Quelle: HGV Ostheim e. V.

Diesen Beitrag teilen:

Facebook
Twitter
LinkedIn
Email
WhatsApp

Werbung: