Jannik Trunk

Drogerieartikel selbst herstellen

maintal

Werbung:

Die Maintal Aktiv – Freiwilligenagentur veranstaltet am Freitag, 8. April, von 17.30 bis 19.30 Uhr einen spannenden Workshop zum Thema „Müllvermeidung im Alltag“. Die Teilnehmer*innen lernen unter anderem, wie sie mit einfachen Mitteln selbst Drogerieartikel herstellen können.

 

Sowohl im Privat- als auch im Vereinsleben ist Müllvermeidung heute ein wichtiges Thema. In dem Workshop der Maintal Aktiv – Freiwilligenagentur erklärt Green-Blogger Andreas Arnold, wie er selbst zum „Müllsparer“ wurde. Weniger als ein Gelber Sack pro Jahr ist seine Bilanz. Wie er das macht, erzählt er und zeigt es vor allem auch. Gemeinsam werden mit wenigen Mitteln und Handgriffen Hygiene- und Drogerieartikel wie Haushaltsreiniger, Deodorant und Peeling hergestellt. Besprochen werden außerdem ökologische und gesundheitliche Fakten zu den Themen „Plastik in der Umwelt“, „Minimalismus“ und „kritischer Konsum“.

 

Die Teilnehmer*innen sollten eigene Behältnisse zum Abfüllen der Proben mitbringen. Der Workshop findet im Stadtteilzentrum Bischofsheim, Dörnigheimer Weg 25, statt, die Teilnehmerzahl ist auf zwölf Personen begrenzt. Interessierte können sich bis zum 01. April für den Workshop per E-Mail anmelden an freiwilligenagentur@maintal.de oder telefonisch unter 06181 400-471.

Diesen Beitrag teilen:

Facebook
Twitter
LinkedIn
Email
WhatsApp

Werbung: