Jannik Trunk

PM der GRÜNEN Nidderau zur Nominierung von Rainer Vogel

Werbung:

Während ihrer Jahreshauptversammlung am 28.02.2022 haben die Nidderauer GRÜNEN Rainer Vogel einstimmig für eine zweite Amtszeit als Erster Stadtrat nominiert. Rainer Vogel wurde in der letzten Wahlperiode von der Mehrheit der Nidderauer Stadtverordneten in dieses Amt gewählt, welches er zum 1. September 2016 antrat. Seitdem ist er als Kämmerer zuständig für die Finanzen der Stadt, außerdem für die Bereiche Umwelt und Soziales.

Rainer Vogel dankte dem Ortsverband für das Vertrauen und die gute Zusammenarbeit und bemerkte in einer kurzen Rede:
„Die letzten Jahre haben große Aufgaben mit sich gebracht und in einigen Bereichen sind wir inzwischen „vor der Lage”, wie man bei der Feuerwehr sagt, wir können also agieren statt zu reagieren. Ein schönes Beispiel ist hier die Lage bei den Kitas. Die Haushaltslage hat sich deutlich verbessert in den letzten Jahren, nachdem die Finanzen durch die Überführung der städtischen Altschulden in die Hessenkasse saniert werden konnten.”

Im Anschluss informierte Rainer Vogel noch über aktuelle Bemühungen von Stadt und Kreis, Unterkünfte für bald in noch unbekannter Zahl zu erwartende Geflüchtete zu beschaffen.

Nach der Nominierung durch die GRÜNEN in Nidderau wird die Fraktion den Ersten Stadtrat zur Wiederwahl vorschlagen.

 (Bildunterschrift: vlnr: Gerrit Rippen, Fraktionsvorsitzender; Rainer Vogel, Erster Stadtrat; Tanja Seelbach, OV-Vorsitzende)

Diesen Beitrag teilen:

Facebook
Twitter
LinkedIn
Email
WhatsApp

Werbung: