StartRegion 3Ju-Jutsu-Kämpfer des TSV Rodenbach bleiben dem Goldkurs treu

Ju-Jutsu-Kämpfer des TSV Rodenbach bleiben dem Goldkurs treu

Ju-Jutsu-Kämpfer des TSV Rodenbach bleiben dem Goldkurs treu.
Am zweiten Mai-Wochenende fand in Gelsenkirchen der ‚Glück-auf-Cup‘ statt, bei dem das Wettkamp-Team der Ju-Jutsu-Abteilung sehr erfolgreich teilgenommen hat.

Bei den U12 Jungs sind John Hammer und Tom Baron gemeinsam in der Gewichtsklasse bis 65 kg gestartet. Aufgrund der hohen Anzahl von Gegnern wurden die Kämpfe im KO-System durchgeführt. John hat in seinen sehr spannenden Kämpfen nach einer Niederlage die Chance auf Platz 3, musste sich leider im ‚kleinen Finale‘ geschlagen geben und hat einen beeindruckenden 4. Platz erreicht. Besser lief es für Tom, der sich ins Finale vorgekämpft hat und dort das erste Mal Gold holen konnte.

mkk echo main kinzig kreis zeitungimg 1658 min

Tiffany Wong hatte in ihrer Klasse drei Gegner; in spannenden und intensiven Kämpfen hat sich Tiffy ihre erste Goldmedaille in dieser Turnierserie gesichert. Auch Julius Hartnig hatte in seiner Gewichtsklasse drei Gegner, gegen die es zu bestehen galt. Bei beiden Kämpfern
war eindrucksvoll zu sehen, dass sowohl das Training als auch die hinzugewonnene mentale Stärke den Unterschied machten, um sich im Feld der Konkurrenten und Konkurrentinnen erfolgreich zu behaupten.
Das Team um die Trainer Jerome Helzel und Tiffany Wong war sichtlich zufrieden mit sich – die Fortschritte sind am Medaillenspiegel leicht abzulesen.

mkk echo main kinzig kreis zeitungimg 1720 min

Quelle: Markus Herbert

 

Ähnliche Artikel
- Advertisment -

Am beliebtesten