StartBlaulichtMotorisiertes Kleinflugzeug musste auf Feld notlanden - Hasselroth/Gondsroth

Motorisiertes Kleinflugzeug musste auf Feld notlanden – Hasselroth/Gondsroth

Ein motorisiertes Kleinflugzeug musste am Sonntagnachmittag, gegen 16.30
Uhr, in einem Feld nahe der Richard-J.-Ruff-Str. offenbar aufgrund technischer
Probleme notlanden. Das Flugzeug vom Typ Avid Flyer MK 4 befand sich auf dem Weg
von Worms nach Gelnhausen. Glücklicherweise wurde keiner der beiden Insassen
verletzt. An der Maschine entstand nach ersten Erkenntnissen nur ein
geringfügiger Sachschaden. Durch die Notlandung wurden circa 300 Quadratmeter
Weizenfeld zerstört. Das Flugzeug wurde schließlich mit einem Anhänger zum
Flugplatz Gelnhausen gebracht. Neben Kräften der Polizei und Feuerwehr, waren
auch Rettungswagen und Notarzt vor Ort. Die Ermittlung weiterer Hintergründe
sind nun Aufgabe der Bundesstelle für Flugunfalluntersuchung.

Quelle: Polizei Hessen

 

Polizei:

Ähnliche Artikel
- Advertisment -

Am beliebtesten