Mittwoch, Juli 24, 2024
StartRegion 1Container wird zum Kunstobjekt

Container wird zum Kunstobjekt

Großes Interesse an Graffiti-Workshop von Kinderclub und BonisTreff

Schon häufig äußerten die Kinder und Jugendlichen von Kinderclub und BonisTreff den Wunsch, sich mit Graffiti auf dem Gelände zu verewigen. Da einer der Container, die zum Lagern von Sommer-Spielgeräten genutzt werden, noch nicht gestaltet war, fand sich schnell eine geeignete „Leinwand“. Über das Naxos-Atelier in Frankfurt konnte zudem ein erfahrener Künstler dafür gewonnen werden, den Workshop zu leiten.

An zwei Tagen Ende Juni gestalteten die Jugendlichen den Container mit Graffiti. Bevor es an die Sprühdosen ging, wurden Absprachen zum Motiv getroffen. Alle Beteiligten waren sich einig, dass die Inhalte nicht diskriminierend, beleidigend oder politisch sein dürfen. Anschließend ging es um praktische Grundlagen im Umgang mit den Farben. Mit großem Eifer und viel Geschick gestalteten die Jugendliche anschließend den Container mit Motiven, mit denen sie sich identifizieren können.

Das Interesse der Jugendlichen an Graffiti ist generell sehr groß. Schwieriger ist es, freie Flächen zu finden, auf denen die Jungen und Mädchen legal etwas gestalten können. Da das Angebot sehr gut angenommen wurde und bis zu 15 Jugendliche an dem Workshop teilgenommen haben, ist noch für dieses Jahr eine weitere Aktion geplant, die vorrangig für Mädchen gedacht ist.

 

Bildhinweis:

Im Rahmen eines Graffiti-Workshops gestalteten Jugendlichen den Spiele-Container auf dem Gelände von Kinderclub und BonisTreff in Dörnigheim. Foto: Stadt Maintal

Quelle: Stadt Maintal

 

Ähnliche Artikel
- Advertisment -

Am beliebtesten