MKK-Echo

Erfolgreiche Jahreshauptversammlung der TGS Niederrodenbach

Am 15.03.24 fand im Vereinsheim der TGS Niederrodenbach die diesjährige Jahreshauptversammlung vor 52 anwesenden Wahlberechtigten statt.
Erfreulicherweise können wir festhalten, dass wir alle Ämter besetzen konnten und der Vorstand weiterhin seine gute Arbeit fortsetzten kann. Dies ist leider nicht mehr selbstverständlich. Das ehrenamtliche Tätigkeiten immer seltener ausgeführt werden, müssen auch wir leider feststellen, denn sowohl in der Turnabteilung als auch in der Leichtathletikabteilung ist es trotz großer Bemühungen nicht gelungen neue Abteilungsleiter zu finden. Die Abteilungen funktionieren dank der Übungsleiter einigermaßen, aber eine Weiterentwicklung ohne Führung ist so nicht möglich.
Nach dem Gedenken an die verstorbenen Mitglieder trug der 1. Vorsitzende Wolfgang Wolter den Rechenschaftsbericht des Vorstandes vor.
„Ist das Ehrenamt ein Auslaufmodel?“ stellte Wolfgang Wolter die passende Frage in den Raum, um die Situation in der TGS zu schildern. Er erläuterte alle getroffenen Maßnahmen und Versuche der Beteiligten neue Freiwillige in allen Bereichen zu einem Ehrenamt zu bewegen. Denn nur gemeinsam können wir den weg der TGS erfolgreich weitergehen.
Eine weitere Herausforderung für die handelnden Personen wird die Totalsanierung der Bulauhalle. Geschätzt für mindestens 1 Jahr wird uns dadurch unsere zentrale Sportstätte nicht zur Verfügung stehen. Es laufen jetzt schon im Hintergrund Gespräche um diese schwierige Phase zu meistern.
Auch das leidige Thema Preiserhöhung kam zur Sprache. Die Mitgliederbeiträge sind nicht mehr zeitgemäß und können die Kosten für Übungsleiter kaum decken. Außerdem wirken sich die steigenden Kosten der Einkaufspreise auf die Verkaufspreise im Vereinsheim und bei Veranstaltungen aus. Der Vorstand plant deshalb in den nächsten Wochen eine angemessene Preiserhöhung und hebt bereits in diesem Jahr die Verkaufspreise im Vereinsheim an.
Zum Schluss seiner Rede bedankte sich Wolfgang Wolter bei den Mitgliedern, bei den Abteilungen, allen Diensthabenden und allen Vorstandsmitgliedern für ihr großes Engagement für den Verein.
Danach trugen die Abteilungsleiter sowie das Eventteam ihre Berichte vor, und die Verantwortliche Finanzen Gesamtverein stellte die Einnahmen und Ausgaben des Jahres 2023 vor. Fazit: Die TGS ist weiterhin finanziell gesund!
Nach dem Bericht der Kassenprüfer wurde der Vorstand von den anwesenden Mitgliedern einstimmig entlastet.
Zehn Posten im Vorstand mussten neu gewählt werden: Wolfgang Wolter wurde in seinem Amt als 1. Vorsitzender wiedergewählt, als neuen 2. Vorsitzenden dürfen wir Christian Läster im Vorstand begrüßen und Katja Schwarzer wurde in ihrer Position als Verantwortliche Finanzen bestätigt. Damit sind die wichtigsten Positionen in guten Händen und der jetzige Weg der TGS wird fortgeführt. Auch alle anderen Positionen konnten mit Wunschkandidaten besetzt werden. Katja Schwarzer verabschiedete im Namen des Vorstands alle aus dem Vorstand ausscheidenden Mitglieder, unter anderem dem 2. Vorsitzenden Marco Pinne und bedankte sich bei Allen für die lange Zeit der Mitarbeit und ihre vorbildlich geleistete Arbeit für die TGS.
Auch alle Abteilungsleiter, sofern sie existieren wurden in ihren Ämtern einstimmig bestätigt. Die Wahl der neuen Kassenprüfer gelang ebenso erfolgreich.
Zum Schluss gab es einen Überblick über die noch ausstehenden Veranstaltungen in diesem Jahr. Es werden noch einige Herausforderungen zu stemmen sein, (Schneller Zehner am 24.3, Maifest am 1.5, Johannisfeuer am 21.6, Ebbelwoifest am 3.8. und natürlich die Kerb vom 8. und 10.11) aber die TGS ist sehr gut aufgestellt und mit Hilfe der engagierten Mitglieder gehen wir positiv gestimmt an die Umsetzung.
Zum Ende dankte Wolfgang Wolter den anwesenden Mitgliedern für ihr Erscheinen und bat um weitere Unterstützung in den Sportabteilungen und im Wirtschaftsbetrieb.

Mkk Echo Main Kinzig Kreis Zeitung20240315 211658 9B8Cba3653Feb0B3531591973C6Eda3CMkk Echo Main Kinzig Kreis Zeitung20240315 191528 1208Bbd7A15B431D6A52Ca244Efb545C

Quelle: Redaktion MKK Echo

 

—————————————————————————————————————————————————————————————————

Weitere Politik-Meldungen gibt es hier

Nachrichten aus dem ganzen Main-Kinzig-Kreis, aus Hessen sowie Updates zum aktuellen und Polizei Berichte hier

Alle Nachrichten auch auf Facebook

MKK-Echo: Das Online-Magazin für den Kreis MKK – Alles Wichtige auf einer Seite

Diesen Beitrag teilen:

Das könnte Sie auch interessieren:

Main-Kinzig-Echo-MKK-Nachrichten-Einsatzbericht 2
Brand in leerstehendem Gebäude - Erlensee/Langendiebach
MKK-Echo-Main-Kinzig-Kreis-ZeitungMikrohaus-bereit-zum-Transport-85dc126273532382da4ee7ffb2dd443e
Mikrohäuser als Wohnkonzept in Rodenbach
MKK-Echo-Main-Kinzig-Kreis-Zeitung2024Tage-der-Orientierung-d645f70b05719e7ff351649d6837f29f
Tage der Orientierung der Kopernikusschule Freigericht:Wie sieht meine Zukunft aus? Wie nutze ich meine Zeit? Wer will ich sein?
Blitzer
Geschwindigkeitskontrollstellen für die 16. Kalenderwoche 2024
MKK-Echo-Main-Kinzig-Kreis-Zeitung001_Vorher_CAR_WASH_CENTER_HU - ohne Kfz KZ
Autowäsche: Wo ist das Putzen überhaupt erlaubt?
PHP Code Snippets Powered By : XYZScripts.com