MKK-Echo

Jeder darf sich als Gewinner fühlen

Hauptgewinne des Hanauer Adventskalenders 2024 übergeben
Die Nummer 5300 hat Marion Nickel dieses Mal besonderes Glück gebracht: die Bruchköbelerin hat nach eigenen Worten schon einige kleinere Preise bei der Lions-Adventskalender-Aktion gewonnen, doch dieses Mal durfte sie sich über einen Hauptpreis freuen. Sie ist nun stolze Besitzerin einer sehr hochwertigen Jura Kaffeemaschine, die von der Firma Kämmerer aus Hanau zur Verfügung gestellt wurde.

Elke und Hartmut Vogel, die sich ebenfalls schon seit vielen Jahren an dieser Lotterie der besonderen Art beteiligen, hatten die passende Nummer für einen weiteren Hauptpreis: ein Deka-Gutschein im Wert von 800 Euro, den die Sparkasse Hanau gestiftet hatte.

Oberbürgermeister Claus Kaminsky, Schirmherr des Lions-Benefizprojekts, übergab die Preise und Blumen gemeinsam mit Gabriel Kämmerer von tuttocaffè und Nils Galle, Vorstandsmitglied der Sparkasse Hanau an die glücklichen Gewinner.„Zu allererst ein herzliches Dankeschön, dass Sie mitgemacht haben. Der Adventskalender der Lions Clubs Hanau und Hanau Brüder Grimm ist eines der schönsten Projekte dieser Stadt.“ An Jörg Börstinghaus und Herbert Reus gerichtet, die ebenfalls zur Preisübergabe ins Hanauer Rathaus gekommen waren, betonte der OB: „Der Erfolg zeigt, dass sich hier jeder als Gewinner fühlen darf. Wer einen Kalender kauft, kann sich darüber freuen und im besten Falle auch etwas gewinnen. Von den ganz beachtlichen Einnahmen durch den Verkauf profitieren verschiedene Kinder- und Jugendorganisationen in der Stadt.“

Kaminsky dankte den beiden Lions Clubs und der regionalen Geschäftswelt für ihr nachhaltiges soziales Engagement, das inzwischen seit fast 20 Jahren besteht. „Toll, dass wir so etwas in unserer Stadt haben.”

Der Hanauer Adventskalender ist das Benefiz-Projekt der Lions Clubs Hanau und des Lions Clubs Hanau Brüder Grimm und wird von der Hanau Marketing GmbH koordiniert. Der Erlös aus dem Verkauf der Kalender kommt verschiedenen Kinder- und Jugendprojekten in der Stadt zugute. Die fast 800 Preise im Wert von insgesamt rund 25.000 Euro spendiert jedes Jahr die regionale Geschäftswelt, um das Benefizprojekt zu unterstützen. Auch für Wintersaison 2024 werden der Lions Club Hanau und der Lions Club Hanau Brüder Grimm mit der Unterstützung der Hanau Marketing GmbH wieder einen Adventskalender mit vielen attraktiven Gewinnen produzieren, um die Einnahmen für Kinder und Jugendprojekte in der Stadt Hanau spenden zu können.

 

Quelle: Redaktion MKK Echo

 

—————————————————————————————————————————————————————————————————

Weitere Politik-Meldungen gibt es hier

Nachrichten aus dem ganzen Main-Kinzig-Kreis, aus Hessen sowie Updates zum aktuellen und Polizei Berichte hier

Alle Nachrichten auch auf Facebook

MKK-Echo: Das Online-Magazin für den Kreis MKK – Alles Wichtige auf einer Seite

Diesen Beitrag teilen:

Das könnte Sie auch interessieren:

Blitzer
Geschwindigkeitskontrollstellen für die 17. Kalenderwoche 2024
MKK-Echo-Main-Kinzig-Kreis-Zeitung001_Vorher_CAR_WASH_CENTER_HU - ohne Kfz KZ
Autowäsche: Wo ist das Putzen überhaupt erlaubt?
Hanau aktuell
Kostenlose Energieberatung im Stadtteil Großauheim
MKK-Echo-Main-Kinzig-Kreis-ZeitungBON-25-Jahre-4f1d67d785f43f3625be92bbffae67c8
Jubiläumskonzerte des BON - Kartenvorverkauf ist gestartet
MKK-Echo-Main-Kinzig-Kreis-Zeitung277904V-335c77dcc0ed29834f2b2ddf2c86cef4
Auf der Zielgeraden: Dritter Bauabschnitt an der Römerstraße beginnt
PHP Code Snippets Powered By : XYZScripts.com