MKK-Echo

Außergewöhnliche Frauen im Rahmen der Frauen-Lese-Tage

Vier Veranstaltungen begeisterten das Publikum

 

Anlässlich des Internationalen Frauentages veranstalte das Frauenreferat der Stadt Bruchköbel zum ersten Mal Frauen-Lese-Tage und präsentierte besondere Autorinnen und Bücher über besondere Frauen. Die literarische Spannweite an den vier Veranstaltungsabenden war groß und jede der Lesungen begeisterte die Besucherinnen und Besucher, die ins Stadthaus und in die Stadtbibliothek gekommen waren. Angefangen mit der Lesung von Dr. Susanne Kaiser und ihrem Buch „Backlash – Die neue Gewalt gegen Frauen“, die Kooperation mit dem Verein Frauen helfen Frauen stattfand, über Nilgün Tasman und ihrem Buch „Ich träume deutsch: …und wache türkisch auf“, die ihre Kindheit in zwei Welten widerspiegelt. Oder das Buch über die außergewöhnliche Künstlerin Francoise Gilot, die 10 Jahre nur die Frau an Picassos Seite war, sich von ihm trennte, um selbst ihren Weg als Künstlerin gehen zu können. Präsentiert wurde das Buch von Edith Schäfer vom Bruchköbeler Projekt „Frauen lesen für Frauen“. An einem Abend wurden außerdem die geschlechterspezifischen Unterschiede in der Literatur im Rahmen eines literarischen Dialogs diskutiert. Unterstützt wurden die Frauen-Lese-Tage von der Stadtbibliothek Bruchköbel, der RathausBuchhandlung und der Leseinitiative Frauen lesen für Frauen. Claudia Krämer, Frauenbeauftragte der Stadt und Organisatorin der Frauen-Lese-Tage: „Alle Akteurinnen und Akteure sind sich einig, dass dies nicht die letzten Frauen-Lese-Tage in Bruchköbel gewesen sein sollten.“

Quelle: Stadt Bruchköbel

—————————————————————————————————————————————————————————————————

Weitere Meldungen zu Gebiet 1 hier

Nachrichten aus dem ganzen Main-Kinzig-Kreis, aus Hessen sowie Updates zum aktuellen und Polizei Berichte hier 

Alle Nachrichten auch auf Facebook

MKK-Echo: Das Online-Magazin für den Kreis MKK – Alles Wichtige auf einer Seite

Diesen Beitrag teilen:

Das könnte Sie auch interessieren:

MKK-Echo-Main-Kinzig-Kreis-ZeitungPD74_Neue_MA_April24-1be862a886b7f7b9e9e93076cdc1c78c
Drei Neuzugänge im Stadthaus
MKK-Echo-Main-Kinzig-Kreis-ZeitungPD63_Fotobox-23dc74f04dcf3c9959069c181baa86d6
Neues digitales Terminal im Bürgerbüro
MKK-Echo-Main-Kinzig-Kreis-ZeitungWorkshop-12cc6773d26ab2979d96b21230a04c6a
Skatepark Nidderau - großes Interesse am 1. Beteiligungsworkshop
MKK-Echo-Main-Kinzig-Kreis-ZeitungPD73_Foto_Stele-fe34b1efe7152c09edd3c2f585c6fbc5
Digitale Info-Stele vor der Stadtbibliothek
MKK-Echo-Main-Kinzig-Kreis-ZeitungIMG_1590-a03cea5e609531c32ac7db4f21aa8def
Auf dem Kilianstädter Friedhof werden Blumenzwiebeln gesammelt

PHP Code Snippets Powered By : XYZScripts.com