MKK-Echo

Auto prallte gegen Baum: Eine Person schwerverletzt – Bundesstraße 44 / Neu-Isenburg

Polizei

Die Polizei sucht Zeugen eines Unfalls, der sich am Mittwochabend auf der Bundesstraße 44 in Fahrtrichtung Neu-Isenburg ereignete. Ersten Erkenntnissen nach befuhr eine 19-jährige Fahrerin, gegen 21.20 Uhr, in ihrem grauen Audi die linke von zwei Fahrspuren. Bei einem Fahrspurwechsel übersah sie vermutlich einen blauen Dacia, welcher sich auf der rechten Spur befand. Es kam zum Zusammenstoß. Durch diesen kam der Dacia von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Der 58-jährige Fahrer wurde im Fahrzeug eingeklemmt und musste durch die Feuerwehr gerettet werden. Schwerverletzt kam der Heusenstammer in ein nahegelegenes Krankenhaus. Den entstandenen Sachschaden schätzt die Polizei auf 8.000 Euro. Zeugen wenden sich bitte telefonisch an die Rufnummer 06102 2902-0.

Quelle: Polizei Hessen

————————————————————————————————————————————————————————————————–

Weitere Blaulicht Meldungen hier

Nachrichten aus dem ganzen Main-Kinzig-Kreis, aus Hessen sowie Updates zum aktuellen und Polizei Berichte hier 

Alle Nachrichten auch auf Facebook

MKK-Echo: Das Online-Magazin für den Kreis MKK – Alles Wichtige auf einer Seite

Diesen Beitrag teilen:

Das könnte Sie auch interessieren:

Aktuelles aus Hessen

Newsletter 892 Ministerpräsident Boris Rhein hat den nordhessischen Düngemittelhersteller K+S

PHP Code Snippets Powered By : XYZScripts.com