MKK-Echo

Kunstrasenplätze in den Nidderauer Stadtteilen werden Realität: CDU Nidderau setzt sich erfolgreich für den Ausbau ein 

Die CDU Nidderau und Phil Studebaker, stellvertretender Vorsitzender des Ortsverbandes Windecken, zeigen sich gemeinsam mit den Sportverbänden und Fußballvereinen erfreut über die Fortschritte im Bereich der Sportinfrastruktur, insbesondere über den langersehnten Bau von Kunstrasenplätzen in Nidderau.

Dieser Erfolg folgt nach intensiven Verhandlungen mit SPD und Grünen, bei denen die CDU die Interessen der Sportvereine konsequent vertreten hat. Die Entscheidung, von einer zentralen Sportanlage abzurücken, ist ein wichtiger Schritt und ein Ergebnis langjähriger Bemühungen, insbesondere im letzten Bürgermeisterwahlkampf (2021) von Phil Studebaker sowie in vorangegangenen Kommunalwahlen (2022).

Verwundert waren die Mitglieder der CDU sowie die Mitglieder der Anwesenden Sportvereine, dass in der Sitzung des Ausschusses für Infrastruktur und Stadtentwicklung, nicht das beauftragte Büro diese Studie präsentierte und „Rede und Antwort” stehen konnte. Nicht alles war für die Zuschauer und Mitglieder des Ausschusses verständlich und nachvollziehbar. Thomas Wahrlich, Fraktionsvorsitzender der CDU äußert sich begeistert über die Fortschritte und betonte die Wichtigkeit des Baus von Kunstrasenplätzen und der Erweiterung der Sportanlagen für die Stadt. Studebaker hob hervor, dass alle Parteien in Nidderau die Dringlichkeit der Umsetzung betonen. Die CDU Nidderau hofft nun, dass man an der nächsten Stadtverordnetenversammlung parteiübergreifend die Beauftragung aller drei Kunstrasenplätze beschließt, denn diese 2,25 Mio. Euro wurden im Haushalt 2023/2024 verankert. Darüber hinaus strebt die CDU Nidderau die zeitnahe Planung des Ausbaus der Windecker Sportanlage (2025) an, inklusive einer zusätzlichen Tartanbahn für Laufwettbewerbe.

Jetzt gilt es, ein durchdachtes und belastbares Konzept zu erarbeiten. Die Ausschreibungen sollen so gestaltet werden, dass im kommenden Jahr die drei Kunstrasenplätze in Ostheim, Eichen und Heldenbergen in enger Abstimmung mit den Vereinen realisiert werden können.

Die CDU Nidderau sieht in der Förderung des Breitensports eine wichtige kommunalpolitische Aufgabe und betont, dass die Sportanlagen nicht nur Fußballvereinen, sondern auch anderen Vereinen wie Leichtathletik-, Handball- und Turnvereinen dienen sollen. Der Bedarf nach verbesserten Sportstätten wurde von den Vereinen in den letzten Jahren vermehrt geäußert und die CDU unterstützt die Wünsche nach Kunstrasenplätzen, um den Spiel- und Trainingsbetrieb auch während der Wintermonate zu ermöglichen.

Die Visionen der CDU für Nidderau ist die baldige Realisierung der Kunstrasenplätze und die Erweiterung der Windecker Sportanlage und spiegelt das Engagement für eine lebendige und aktive Gemeinschaft wider.

“Wir kümmern uns” ist nicht nur ein Versprechen, sondern eine gelebte Realität, die die Bürger Nidderaus inspiriert und vereint. Die CDU Nidderau ist mehr als nur eine politische Partei; Sie ist ein Symbol für Fortschritt, Gemeinschaftssinn und sorgt sich um das Wohl aller Bürger Nidderaus.

Die CDU Nidderau bekräftigt ihr Engagement: “Wir kümmern uns.”

Mkk Echo Main Kinzig Kreis Zeitungpm Cdu Kunstrasenplaetze In Den Nidderauer Stadtteilen Werden Realitaet

Quelle: Steffen Wilde

 

—————————————————————————————————————————————————————————————————

Weitere Politik-Meldungen gibt es hier

Nachrichten aus dem ganzen Main-Kinzig-Kreis, aus Hessen sowie Updates zum aktuellen und Polizei Berichte hier 

Alle Nachrichten auch auf Facebook

MKK-Echo: Das Online-Magazin für den Kreis MKK – Alles Wichtige auf einer Seite

Diesen Beitrag teilen:

Das könnte Sie auch interessieren:

bruchköbel
Sperrung wegen Wasserrohrbruch
MKK-Echo-Main-Kinzig-Kreis-ZeitungPD18_daniela_grund_web
Neues Citymanagement hat seine Arbeit aufgenommen
Blitzer
Blitzermeldung für die 8. Kalenderwoche 2024
MKK-Echo-Main-Kinzig-Kreis-Zeitunghav_café welcome12_cf_Bildgröße ändern
Offizielle Eröffnung des Café Welcome: Ein neues Zentrum für das „Miteinander Füreinander“ im Herzen der Windecker Altstadt!
MKK-Echo-Main-Kinzig-Kreis-ZeitungPM - Senioren-Union Nidderau - Traditionelles Heringsessen der Seniroen - Bild
Traditionelles Heringsessen der Senioren-Union Nidderau ein voller Erfolg

PHP Code Snippets Powered By : XYZScripts.com