MKK-Echo

Der Winter naht: Stadt erinnert Bürger an die Räumpflicht

Winterdienst des Bauhofs steht in den Startlöchern

Der Winter mit Schnee und Eis ist angebrochen und darum macht die Stadt die Bürgerinnen und Bürger darauf aufmerksam, dass bei Schnee oder Eisglätte eine Reinigungs- und Räumpflicht für Grundstücks- und Wohnungseigentümer besteht. Die städtische Straßenreinigungssatzung verpflichtet alle Grundstückseigentümer dazu, Gehwege, die an das Grundstück angrenzen, von Eis und Schnee freizuräumen.

Um einen funktionierenden Winterdienst in allen Straßen zu ermöglichen, ist es außerdem wichtig, dass die geltenden Park- und Halteverbotsregelungen eingehalten werden. Bauhof-Leiter Manfred Waitz betont: „Gerade in den Nachtoder frühen Morgenstunden mit schlechter Sicht, sind freie Straßen und auch ganz besonders nicht zugeparkte Gehwege unerlässlich für einen reibungslosen Winterdienst.“ Der Bauhof, der für die Räumung der Bruchköbeler Straßen zuständig ist, hält dafür 50 Tonnen Streusalz bereit. Seit Anfang der Woche hat der Bauhof die Winterdienst-Rufbereitschaft aktiviert. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter halten sich bereit, wenn nötig ab 4 Uhr morgens die Straßen der Stadt von Eis und Schnee freizuräumen. Vornehmlich die Busstrecken sowie Straßen mit Gefälle. Auch für die Gehwege vor städtischen Grundstücken und an Bushaltestellen sind sie zuständig. Der Winterdienst ist in der Regel bis Februar notwendig, wird aber nach Bedarf auch verlängert.

Quelle: Stadt Bruchköbel

 

—————————————————————————————————————————————————————————————————

Weitere Meldungen zu Gebiet 1 hier

Nachrichten aus dem ganzen Main-Kinzig-Kreis, aus Hessen sowie Updates zum aktuellen und Polizei Berichte hier 

Alle Nachrichten auch auf Facebook

MKK-Echo: Das Online-Magazin für den Kreis MKK – Alles Wichtige auf einer Seite

Diesen Beitrag teilen:

Das könnte Sie auch interessieren:

Main-Kinzig-Echo-MKK-Nachrichten-Verkehrsunfall
Unfall mit drei beteiligten Fahrzeugen - Nidderau
Polizei Fahndung
Welches Auto wurde durch entgegenkommenden Smart beschädigt? - Nidderau/ Landstraße 3347
MKK-Echo-Main-Kinzig-Kreis-Zeitung20240229_110121
Nidderauer Stadtwald -  Holzerntemaßnahmen und Sanitärhiebe bis Ende März
MKK-Echo-Main-Kinzig-Kreis-Zeitunggif- TSGE-Logo - ohne Hintergrund 4,5zu3
Kinderflohmarkt der Turn- und Sportgemeinde Erlensee 1874 e. V.
MKK-Echo-Main-Kinzig-Kreis-Zeitung275393V
50 Jahre Maintal auf dem Trikot

PHP Code Snippets Powered By : XYZScripts.com