Werbung:

Werbung:

Werbung:

Frankfurt-Flughafen: Geldschein aus der Hand gerissen

Polizei

Frankfurt (ots)

 

(fue) Am Mittwoch, den 21. Dezember 2022, gegen 03.30 Uhr, wurde ein 20-jähriger Reisender auf dem Bürgersteig vor dem Terminal 1 von einem Unbekannten angesprochen. Dieser fragte ihn, ob er ihm Geld wechseln könne. Als der Geschädigte sein Portemonnaie hervorholte und daraus einen 50-Euroschein zog, entriss ihm der Täter den Schein und flüchtete in Richtung der S-Bahnstation. Nachdem ihm der Geschädigte und ein Zeuge folgten, bedrohte er die beiden Männer mit einem Messer.

Täterbeschreibung: Etwa 28 Jahre alt, ca. 180 cm groß, kurzer Vollbart und schwarze Haare. Trug eine blaue Jacke und einen schwarzen Stone Island Pullover.

Werbung:
Werbung:

Werbung:

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Pressestelle
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Direkte Erreichbarkeit von Mo. – Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm

Quelle: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Diesen Beitrag teilen:

Das könnte Sie auch interessieren:

Werbung:
Werbung:

Werbung:

Werbung: