Werbung:

Werbung:
Werbung:

Weihnachtskonzert vom BON

Nidderau. Mit einem sehr abwechslungsreichen Programm präsentierte sich das Blasorchester Nidderau e.V. (BON) auf seinem Weihnachtskonzert am 18. Dezember in der Willi – Salzmann – Halle in Windecken. Zu den Gästen zählten Bürgermeister Andreas Bär, Christoph Degen, sowie Hugo Klein, die herzlich von drei jungen Moderatoren begrüßt wurden.

Unter der musikalischen Leitung von Lars Schönebeck eröffneten die jungen und alten Schüler den Konzertnachmittag. Zusammen saßen das Schülerorchester BONbinis, die BONbons, mit dem Projektorchester auf der Bühne und spielten gemeinsam Stücke wie „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“, „Kling Glöckchen“ und vieles mehr. Dass sich hierbei zu Beginn auch die Blockflötenkinder dazugesellten, war ein bezaubernder Einstieg.

Die drei jungen Moderatoren des Nachmittags Julia Staubach, Mike Haarmann und Jonas Schröter begeisterten das Publikum durch ihre frische und fast professionelle Art und leiteten stets mit lustigen Versen zum nächsten Beitrag über.MKK Echo Main Kinzig Kreis ZeitungBON Schueler mit Block

Nach einer kurzen Umbaupause ließ das Projektorchester, das in einer Kooperation mit der Musikschule Nidderau – Schöneck – Niederdorfelden besteht und unter der Leitung von Björn Grün ihre flotten sowie besinnlichen Rhythmen erklingen. Songs wie „Festive Flutes“ von John Moos oder „Santa Rocks the house“ wurden mit viel Applaus gewürdigt. Das Stammorchester kam hinzu und gemeinsam, alt und jung, präsentierten sie „The Christmas Song“ von Mel Torme and Robert Wells. Nachdem auch das Stammorchester unter der Leitung von Lars Schönebeck ihren gekonnten Teil zum Konzert beitrug, kam es zum großen Finale. Alle Musiker und Musikerinnen des BON kamen auf die Bühne. Der Klangkörper war gewaltig. Stimmungsvoll gaben sie das von Lars Schönebeck selbst arrangierte Werk „Amazing Grace“ zum Besten.

Winfried Luig, erster Vorsitzender des BON, nahm das Konzert zum Anlass, Winfried Heilmann für 50 Jahre aktive Tätigkeit als Musiker durch die Bundesvereinigung Deutscher Musikverbände e.V. auszuzeichnen. Viel Applaus sowie die Ehrennadel in Gold mit Diamant erhielt der engagierte Posaunist.

Das reichhaltige Kuchenbuffet war gelehrt, alle Weihnachtsplätzchen der BONjugend verkauft und so ging das hochklassige Weihnachtskonzert beim BON zu Ende. Mit viel Freude blickt das Orchester nun auf das Jahr 2023, indem wieder viele Veranstaltungen auf das BON warten.

Neue Musiker ob groß, ob klein sind beim BON stets herzlich Willkommen. Der Blockflötenwerbenachmittag findet am Samstag, den 28. Januar um 15 Uhr im BONhaus statt.

Weitere Infos findet man unter www.blasorchester-nidderau.de

Bilder:

Werbung:

Werbung:

Werbung:
Werbung:

BON Schüler mit Block: Die Schülerorchester des BON präsentierten ein tolles Konzert und unterstützen die Blockflötenkinder gekonnt.

Schülerorchester des BON: In den Schülerorchestern des BON erlernen Kinder, Jugendliche und Erwachsene gemeinsam ein Instrument und zeigten ihr Können auf dem Weihnachtskonzert am 18.12.2022 in Nidderau.

Quelle: Blasorchester Nidderau e.V. (BON)

—————————————————————————————————————————————————————————————————

Weitere Meldungen zu Gebiet 1 hier

Nachrichten aus dem ganzen Main-Kinzig-Kreis, aus Hessen sowie Updates zum aktuellen Corona Sachstand und Polizei Berichte hier 

Alle Nachrichten auch auf Facebook

MKK-Echo: Das Online-Magazin für den Kreis MKK – Alles Wichtige auf einer Seite

Diesen Beitrag teilen:

Das könnte Sie auch interessieren:

Main-Kinzig-Echo-MKK-Nachrichten-Polizeibericht 2
Mutmaßliche Bedrohung mit Schusswaffe - Polizei stoppt Linienbus - Bruchköbel / Hanau
Main-Kinzig-Echo-MKK-Nachrichten-Festnahme
Zwei vorläufige Festnahmen nach Raub auf Apotheke - Schöneck/Büdesheim
Polizei
Wer sah den Unfall auf der L 3347? - Nidderau
blaulicht
Diebe brachen Baucontainer auf - Maintal
schöneck
Aufruf an alle Bewohner des Rhein-Main-Gebietes die Aktionen des Bündnis lebenswertes Schöneck gegen den massiven Flächenfraß zu unterstützen
Werbung:

Werbung: