Werbung:

Werbung:
Werbung:

POL-F: Frankfurt-Griesheim: Räuberischer Diebstahl

Polizei

POL-F: Frankfurt-Griesheim: Räuberischer Diebstahl

(di) Gestern Abend (12. Dezember 2022) kam es in Griesheim in einem Kiosk zu einem räuberischen Diebstahl. Ein unbekannter Mann entwendete eine Spendenbox und verletzte den anwesenden Mitarbeiter. Der Täter konnte unerkannt entkommen.

Der Täter betrat hierbei gegen 16:05 Uhr den Verkaufsraum des Kiosks in der Straße “Zum Linnegraben”. Hier nahm er eine Spendenbox mit mehreren hundert Euro Bargeld unbefugt an sich und wollte den Laden verlassen. Der Geschädigte eilte dem Täter hinterher und versuchte diesen an der Flucht zu hindern. Hierbei kratzte der Mann den Geschädigten am Hals sowie im Nackenbereich und verletzte ihn leicht. Der Täter entkam letztlich unerkannt.

Täterbeschreibung:

Männlich, ca. 30-35 Jahre alt, ca. 170 cm groß, normale Statur, helle Haut, blaue Jacke, blaue Jeans

Personen, die sachdienliche Hinweise zum Täter oder Tat machen können bzw. zur Tatzeit verdächtige Beobachtungen rund um den Tatort gemacht haben, werden gebeten, sich mit dem örtlich zuständigen 16. Polizeirevier unter der Telefonnummer 069 / 755 – 11600 oder mit jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

Quelle: Polizei Frankfurt

Werbung:

Werbung:

Werbung:

 

—————————————————————————————————————————————————————————————————

Weitere Blaulicht Meldungen hier

Nachrichten aus dem ganzen Main-Kinzig-Kreis, aus Hessen sowie Updates zum aktuellen Corona Sachstand und Polizei Berichte hier 

Alle Nachrichten auch auf Facebook

MKK-Echo: Das Online-Magazin für den Kreis MKK – Alles Wichtige auf einer Seite

Diesen Beitrag teilen:

Das könnte Sie auch interessieren:

Werbung:
Werbung:

Werbung:

Werbung:
Werbung: