Werbung:

Werbung:
Werbung:

POL-F: Frankfurt-Heddernheim: 18-Jähriger an U-Bahnstation verletzt

blaulicht

POL-F: Frankfurt-Heddernheim: 18-Jähriger an U-Bahnstation verletzt

(dr) Zwei 17- und 20-Jährige stehen im Verdacht, in der Nacht zu Dienstag (13. Dezember 2022) bei einer körperlichen Auseinandersetzung einen 18-Jährigen verletzt zu haben. Der Geschädigte, der zunächst bewusstlos an einer U-Bahnstation liegen blieb, kam in ein Krankenhaus.

Gegen 0:40 Uhr hielten sich der 18-jährige Geschädigte und die späteren Tatverdächtigen, 17 und 20 Jahre alt, mit weiteren Personen an einem Abgang zur U-Bahn im Nordwestzentrum auf. Aus bislang ungeklärten Gründen gerieten der 18-Jährige und die beiden 17- und 20-Jährigen in einen Streit, der sich über eine Rolltreppe auf den Bahnsteig der U-Bahnstation verlagerte. Im Verlauf der körperlichen Auseinandersetzung erhielt der Geschädigte von seinen Kontrahenten mehrere Schläge, bis dieser schließlich auf seine Knie sank. Durch einen der Schläger erfolgte dann offenbar ein Tritt gegen den Kopf des 18-Jährigen, sodass dieser bewusstlos liegen blieb. Das Duo flüchtete anschließend über die Rolltreppe in das Einkaufszentrum. Nach einer Meldung des städtischen Verkehrsbetriebes konnte eine alarmierte Streife den wieder bei Bewusstsein befindlichen Geschädigten antreffen, der sich infolge der Auseinandersetzung mehrfach übergeben musste. Der verletzte 18-Jährige kam zur medizinischen Untersuchung in ein Krankenhaus.

Im Rahmen der umgehend eingeleiteten Fahndung nahmen Polizeibeamte die beiden geflüchteten Tatverdächtigen später an ihrer Wohnanschrift fest. Die Beamten entließen sie nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen bzw. übergaben sie an ihre Erziehungsberechtigten und leiteten ein Strafverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung ein.

Quelle: Polizei Frankfurt

 

Werbung:

Werbung:
Werbung:

—————————————————————————————————————————————————————————————————

Weitere Blaulicht Meldungen hier

Nachrichten aus dem ganzen Main-Kinzig-Kreis, aus Hessen sowie Updates zum aktuellen Corona Sachstand und Polizei Berichte hier 

Alle Nachrichten auch auf Facebook

MKK-Echo: Das Online-Magazin für den Kreis MKK – Alles Wichtige auf einer Seite

Diesen Beitrag teilen:

Das könnte Sie auch interessieren:

Werbung:

Werbung:
Werbung:
Werbung: