MKK-Echo

Ein schwer- und ein leichtverletzter Zweiradfahrer – Großkrotzenburg

Weil sie wohl keine deutlichen Handzeichen beim Abbiegen gegeben hatte und
folglich ein anderer Zweiradfahrer verletzt wurde, wird nun gegen eine
45-jährige Frau wegen Verdachts der fahrlässigen Körperverletzung ermittelt. Die
Radlerin war am Dienstag gegen 15.20 Uhr auf der Lindenstraße unterwegs und
wollte nach links auf die Sportanlage Oberwald abbiegen. Ohne ihre
Abbiegeabsicht erkennbar anzuzeigen war die Karlsteinerin hierzu in die Mitte
der Fahrbahn gefahren. Ein direkt hinter ihr fahrender Biker aus Alzenau ging in
die Eisen, um einen Zusammenstoß zu verhindern. Dabei stürzte er und rutschte
leicht gegen das Fahrrad der 45-Jährigen. Beide kamen zu Fall. Während sich der
61-Jährige dabei wohl das Bein gebrochen hatte und ins Krankenhaus musste,
erlitt die mutmaßliche Verursacherin “nur” Schürfwunden am Arm. An der Harley
entstand Sachschaden von etwa 2.500 Euro.

 

Quelle: Polizeipräsidium Südosthessen

Diesen Beitrag teilen:

Das könnte Sie auch interessieren:

Hanau
Bombenfunde in Hanau: Entschärfung am Sonntag
Polizeibericht 2
Diebe brachen Container auf - Hanau/Wolfgang
Blitzer
Blitzermeldung für die 9. Kalenderwoche 2024
Hanau
Verkehrsbehinderungen in Hanau am Samstagnachmittag, 24. Februar
Hanau
Vollsperrung in Kesselstadt
PHP Code Snippets Powered By : XYZScripts.com