Samstag, Juli 20, 2024
StartBlaulichtPOL-F: Frankfurt-Bockenheim: Sachbeschädigungen in der Leipziger Straße

POL-F: Frankfurt-Bockenheim: Sachbeschädigungen in der Leipziger Straße

Am Mittwochabend, den 31. Mai 2023, meldeten Anwohner eine randalierende, durch die Leipziger Straße ziehende, Personengruppe. Aus der Gruppe heraus wurde unter anderem auch Pyrotechnik gezündet. Es kam zu mehreren Sachbeschädigungen.

Nach mehreren Mitteilungen konnten Polizeibeamte gegen 22:20 Uhr eine Gruppe von 20 bis 30 Personen im Bereich Bockenheimer Warte / Leipziger Straße feststellen, welche dunkel gekleidet waren und auf dem Weg durch die Leipziger Straße mehrere Rauchtöpfe zündeten. Als weitere Polizeistreifen eintrafen, entfernte sich die Gruppe von der Leipziger Straße in Richtung des Kirchplatzes und von dort aus in unterschiedliche Richtungen.

Im Nachgang konnten entlang der Leipziger Straße mehrere Sachbeschädigungen festgestellt werden. Eine größere Papiermülltonne, die in Brand gesetzt wurde, musste von der Feuerwehr gelöscht werden. Darüber hinaus wurden zwei Werbetafeln und ein Schaufenster entglast. An einem Fahrzeug wurde das Herstelleremblem abgeknickt. Mehrere Hausfassaden und Schaufenster wurden außerdem durch Graffitis mit den Schriftzügen “Free Lina, “ACAB” und “AntiFa” beschmiert.

Anwohner und Zeugen, die weitere Sachbeschädigungen feststellen, werden gebeten, sich mit der Frankfurter Polizei unter der Rufnummer 069 / 755-54208 oder -53111 in Verbindung zu setzen.

Ein Zusammenhang mit der gestrigen Urteilsverkündung gegen Lina E. durch das OLG Dresden, liegt aufgrund der Schriftzüge nah. Der Staatsschutz der Frankfurter Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Quelle: Polizei Frankfurt

 

Ähnliche Artikel
- Advertisment -

Am beliebtesten