StartRegion 1Planungen für das Offene Atelier laufen

Planungen für das Offene Atelier laufen

Erstes Vorbereitungstreffen für Interessierte am Donnerstag, 16. März, im Rathaus

 

2023 kehrt das Offene Atelier zurück nach Maintal. Es findet am 9. und 10. September statt. Aktuell plant das Kulturbüro die Veranstaltung. Alle Maintaler Künstler*innen, sowie Interessierte sind zu einem Vorbereitungstreffen am Donnerstag, 16. März, um 17 Uhr in den Sitzungssaal des Rathauses eingeladen. Um Anmeldung wird bis zum 10. März gebeten.

Am 9. und 10. September 2023 ist es endlich wieder soweit: Mit dem Offenen Atelier öffnen Künstler*innen nach langer Pause ihre Wirkungsstätten. Ziel des Offenen Ateliers ist es, Maintaler Künstlerateliers für interessierte Menschen zu öffnen. Die Besucher*innen erhalten im Rahmen der Veranstaltung Gelegenheit, die Künstler*innen persönlich kennenzulernen und in der Umgebung zu erleben, in der die kreativen Schaffensprozesse stattfinden. Die Künstler*innen wiederum können sich öffentlich präsentieren, sowie mit Kunstinteressierten ins Gespräch kommen.

Wer am Vorbereitungstreffen zum Offenen Atelier Maintal teilnehmen möchte, kann sich ab sofort beim Kulturbüro der Stadt Maintal anmelden – entweder per E-Mail an kultur@maintal.de oder telefonisch unter 06181 400-721.

mkk echo main kinzig kreis zeitung20230213 vortreffen offenes atelier

Quelle: Stadt Maintal

 

Ähnliche Artikel
- Advertisment -

Am beliebtesten