Mittwoch, Juli 17, 2024
StartSportKevin Maginot wird wieder ein Löwe

Kevin Maginot wird wieder ein Löwe

Kevin Maginot kommt zurück nach Frankfurt. Bei den Löwen Frankfurt hat Maginot einen Ein-Jahres-Vertrag unterschrieben. Zuletzt spielte der Verteidiger für den ERC Ingolstadt. Dabei kam er auf 55 Einsätze.

Die Rückkehr an die alte Wirkungsstätte weckt bei dem 29-Jährigen positive Erinnerungen an die DEL2-Meisterschaft und den damit verbundenen Aufstieg in die PENNY DEL. Von 2021 bis 2023 spielte Maginot 120-mal für die Löwen und erzielte dabei 63 Punkte. Und auch bei seinem ersten Löwen-Engagement in der Saison 2018/19 kam Maginot in 67 DEL2-Spielen auf 20 Punkte.

„Es fühlt sich an, als ob man nach Hause kommt”, sagt Kevin Maginot. „Ich freue mich, in der kommenden Saison auf eine gewohnte Umgebung und vor allem auf die Fans, die neuen und bekannten Gesichter. Mein Ziel ist es, an die Saison 2022/23 in Frankfurt anzuknüpfen und die in mich gesetzten Erwartungen zu erfüllen.”

Löwen-Sportdirektor Daniel Heinrizi: „Kevin wollte unbedingt zu uns zurückkommen. Wenn er an seine Leistung aus der ersten DEL-Saison anknüpfen kann, ist er eine gute Ergänzung für unseren Kader. Wir haben viel mit Kevin gesprochen. Er weiß, was wir von ihm erwarten und er ist mit 120 Prozent Einsatz für die Löwen an Bord.”

Ähnliche Artikel
- Advertisment -

Am beliebtesten