StartRegion 2Geschwindigkeitskontrollstellen für die 5. Kalenderwoche 2023

Geschwindigkeitskontrollstellen für die 5. Kalenderwoche 2023

Geschwindigkeitskontrollstellen für die 5. Kalenderwoche 2023

(cl/mw) Die Beamten der Verkehrsdirektion kontrollieren in der nächsten Woche die Einhaltung der Tempolimits an Unfallschwerpunkten, Geschwindigkeits- und Wildgefahrenstrecken. Wir wünschen allen Verkehrsteilnehmern, dass sie ihr Ziel wohlbehalten erreichen.

Geplant sind Messungen im Bereich folgender Örtlichkeiten:

30.01.2023:
B 43a, Hanau in Richtung Fulda, Anschlussstelle Hanau-Hafen (Geschwindigkeitsgefahrenstrecke); L 3001, Offenbach in Richtung Heusenstamm

31.01.2023:
Dietzenbach, Rodgaustraße, in Höhe Sterntalerschule (Schule); Hanau, Freigerichtstraße (Schule);

01.02.2023:
BAB 66, Hanau in Richtung Fulda, Anschlussstelle Bad Soden-Salmünster (Lärmschutz); B 459, zwischen Gravenbruch und Dietzenbach, in beiden Richtungen (Geschwindigkeitsgefahrenstrecke); Offenbach, Bischofsheimer Weg, zwischen Rumpenheim und Waldhof (Seniorenstätte);

02.02.2023:
BAB 66, Hanau in Richtung Fulda, Anschlussstelle Bad Soden-Salmünster (Lärmschutz); L 2310, Froschhausen in Richtung Weiskirchen, zwischen BAB und Froschhausen (Wildgefahrenstrecke); L 3416, Tannenmühlkreisel in Richtung Hainstadt (Geschwindigkeitsgefahrenstrecke); Hanau, Kastanienallee in Richtung Frankfurter Straße (Schule);

03.02.2023:
BAB 66, Hanau in Richtung Fulda, Anschlussstelle Bad Soden-Salmünster (Lärmschutz); Obertshausen, Rembrücker Weg in Richtung Vogelsbergstraße (Schule); Gelnhausen, Anschlussstelle Gelnhausen-West in Richtung Stadtmitte (Geschwindigkeitsgefahrenstrecke);

04.und 05.02.2023:
BAB 66, Hanau in Richtung Fulda, Anschlussstelle Bad Soden-Salmünster (Lärmschutz).

Quelle: Polizei Hessen

 

Ähnliche Artikel
- Advertisment -

Am beliebtesten