Samstag, Juli 20, 2024
StartRegion 1NidderauGehölzpflege zur Verkehrssicherung in den Nidderauer Stadtteilen

Gehölzpflege zur Verkehrssicherung in den Nidderauer Stadtteilen

Durch die Trockenschäden der vergangenen Jahre müssen Im Februar  in den Nidderauer Stadtteilen umfangreiche Gehölzpflegemaßnahmen zur Verkehrssicherung durchgeführt werden. ZumBeispiel wird die Flächen am Bahnhof Ostheim für die geplante Umgestaltung vorbereitet. Gleiche Maßnahmen werden auch an den Bahnhöfen in Heldenbergen und Eichen vorgenommen. In Windecken werden z.B. Feldwege am Ohlen- und Mühlberg,  und unterhalb des Windecker Friedhofes freigeschnitten. Weitere Arbeiten werden hinter dem Alloheim, sowie in der Feldlage von Ostheim und Eichen durchgeführt.

Quelle: Stadt Nidderau

Ähnliche Artikel
- Advertisment -

Am beliebtesten