StartRegion 1„Bruchköbel blüht“ am Sonntag, 7. Mai am Stadthaus

„Bruchköbel blüht“ am Sonntag, 7. Mai am Stadthaus

Am Sonntag, 7. Mai 2023 findet erstmals ein besonderes Frühlingsfest auf dem Platz am Stadthaus statt. Unter dem Motto „Bruchköbel blüht“ erwartet die Besucher von 11 bis 19 Uhr ein buntes Fest für die ganze Familie. Einige lokale Gärtnereien bestücken einen Blumen- und Pflanzenmarkt. Ansässige Landschaftsbauunternehmen sind mit Infoständen vertreten. Kinder können sich auf viele Aktionen freuen, wie eine Hüpfburg, ein echtes Feuerwehrauto, ein Velokarussell oder einen Schminkstand.

Am Stand des Umweltamtes der Stadt warten Saatkugeln und Spiele auf die kleinen Besucher. Das Jugendreferat der Stadt, der Seniorenbeirat und der Kulturring der Stadt sind ebenfalls vertreten. Die Blühbotschafter des Main-Kinzig-Kreises informieren an ihrem Stand rund um das Thema Nachhaltigkeit und Vielfalt im Garten.

Speisen und Getränke unter anderem von den Bruchköbeler Landfrauen, dem Tennisclub Bruchköbel, Arto’s und Oli’s Event, den Issgemer Buben oder dem Pizzatruck des Restaurants Bärensee runden das Angebot ab. Für einen ansprechenden Rahmen sorgt der Bauhof der Stadt, der das Fest mit Blumendekoration verschönern wird.

„Bruchköbel blüht“ ist auch der Start des großen diesjährigen GartenfotoWettbewerbs, bei dem es viele Preise zu gewinnen gibt. Ergänzt wird das Fest vom Frühlingskonzert des Bruchköbeler Akkordeonorchesters, das von 16 bis 18 Uhr im großen Saal des Stadthauses stattfindet.

mkk echo main kinzig kreis zeitungpd62 grafik bruchkoebel blueht
Quelle: Sylvia Braun

 

Ähnliche Artikel
- Advertisment -

Am beliebtesten