StartBlaulichtBrandschutzerziehung Kita Tabalugaland 29.-31.03.2023

Brandschutzerziehung Kita Tabalugaland 29.-31.03.2023

Nach durch Pandemie bedingter Pause konnte die Brandschutzerziehung in den Neuberger Kitas in diesem Jahr wieder starten, auch hier folgen man dem neuen Konzept des Landes Hessen und des Main-Kinzig-Kreises dafür.

So erfolgte zunächst die Behandlung des Themas Brandschutzerziehung, Umgang mit Feuer, Verhalten im Notfall, Notruf und alles, was dazu gehört in der Gruppe der Schulanfänger in der Kita mit den Erzieherinnen und Erziehern.
Zum Abschluss dessen kam dann die Freiwillige Feuerwehr der Gemeinde Neuberg zunächst am Mittwoch zu Besuch in den Kindergarten. Dort stellten die Ehrenamtlichen Kräfte ein Löschfahrzeug vor und zwei Einsatzkräfte kamen mit Atemschutz ausgerüstet in den Gruppenraum Dies diente unter anderem dazu, dass die Kinder erfahren konnten, dass dahinter ganz normale Menschen stecken, die zur Hilfe kommen, weiterhin konnten sie die Umgebung mit einer Wärmebildkamera erkunden.

Am Freitagmorgen unternahm die Gruppe der Schulanfänger eine kleine Wanderung. Ziel war das Feuerwehrhaus in Neuberg – Rüdigheim, viele wissenshungrige Kinder erschienen dort in den frühen Morgenstunden mit ihrer Erzieherin und ihrem Erzieher.

Nach einem gemeinsamen Frühstück ging es los. Es erfolgte die Besichtigung des Feuerwehrhauses und was man dort alles findet, sowie die Erklärung und Erkundung einiger Geräte. Im Anschluss erfolgte eine Vorführung zum Verhalten bei einem Brand mit einem sogenannten Rauchhaus.

Zum Abschluss konnten die Kinder selbst einmal mit einem kleinen Strahlrohr trainieren, danach machten sich die Kids mit Ihren Betreuerinnen wieder in Richtung Kita auf.

Quelle: Daniel Alt

 

Ähnliche Artikel
- Advertisment -

Am beliebtesten