Mittwoch, Juli 24, 2024
StartBlaulichtBlitzermeldungen für die 28. Kalenderwoche 2023

Blitzermeldungen für die 28. Kalenderwoche 2023

Die Beamten der Verkehrsdirektion kontrollieren in der nächsten Woche die Einhaltung der Tempolimits an Unfallschwerpunkten, Geschwindigkeits- und Wildgefahrenstrecken sowie zum Zwecke des Lärmschutzes. Wir wünschen allen Verkehrsteilnehmern, dass sie ihr Ziel wohlbehalten erreichen.

Geplant sind Messungen im Bereich folgender Örtlichkeiten:

10.07.2023:
BAB 66, Fulda in Richtung Frankfurt, Anschlussstelle Bad Soden-Salmünster (Lärmschutz); L 3001, Dietzenbach in Richtung Offenthal, zwischen Hexenberg und Offenthal (Wildgefahrenstrecke); L 2310, Froschhausen in Richtung Weiskirchen, zwischen B 45 und Froschhausen (Wildgefahrenstrecke); L 3445, Langenselbold in Richtung Neuberg, bei den Tongruben (Unfallschwerpunkt); K 903, Niedermittlau in Richtung Rothenbergen, vor BAB 66 (Unfallschwerpunkt);

11.07.2023:
BAB 66, Fulda in Richtung Frankfurt, Anschlussstelle Bad Soden-Salmünster (Lärmschutz); B 276, Birstein in Richtung Wächtersbach, zwischen Brachttal und Hesseldorf (Geschwindigkeitsgefahrenstrecke);

13.07.2023:
L 3193, Langenselbold in Richtung Ronneburg, in Höhe Bruderdiebacher Hof (Geschwindigkeitsgefahrenstrecke); L 3347, Nidderau-Ostheim in Richtung Rossdorf, im Bereich des Bahnübergangs (Geschwindigkeitsgefahrenstrecke); L 3268, Hanau, Maintaler Straße, in Richtung Dörnigheim (Geschwindigkeitsgefahrenstrecke);

14.07.2023:
B 486, Langen in Richtung Mörfelden, zwischen K 168 und Anschlussstelle BAB 5 (Wildgefahrenstrecke); L 3268, Hanau, Maintaler Straße, in Richtung Dörnigheim (Geschwindigkeitsgefahrenstrecke);

15. und 16.07.2023:
L 3268, Hanau, Maintaler Straße, in Richtung Dörnigheim (Geschwindigkeitsgefahrenstrecke).

Quelle: Polizei Hessen

 

Ähnliche Artikel
- Advertisment -

Am beliebtesten