Dienstag, Juli 23, 2024
StartRegion 2Hanau"Bei uns erwarten den Innenminister offene Türen"

“Bei uns erwarten den Innenminister offene Türen”

Ordnungsdezernentin Isabelle Hemsley begrüßt Sicherheitsinitiative für hessische Innenstädte – Gute Zusammenarbeit zwischen Stadt- und Landespolizei hat in Hanau Tradition

 

„Das vom Hessischen Innenminister Roman Poseck vorgestellte Programm ‚Innenstadtoffensive gegen Kriminalität‘ trifft in Hanau auf offene Türen“, erklärt Stadträtin Isabelle Hemsley. „Für die Aufenthaltsqualität unserer Innenstadt ist Sicherheit ein zentraler Faktor, der sich nur im Zusammenspiel von städtischem Ordnungsamt und Landespolizei sicherstellen lässt. Ich freue mich daher sehr über die Aufnahme Hanaus in das neue Programm.“

Darüber hinaus passe es gut in das bundesweit beachtete Programm ‚Hanau aufLADEN‘, mit welchem die Stadt seit Jahren Einzelhandel und Gastronomie bei der Schaffung eines attraktiven Angebots in der Hanauer Innenstadt unterstützt. „Die weitere Verbesserung des Sicherheitsgefühls in Hanau und insbesondere in der Innenstadt ist eine Aufgabe, die bei mir oberste Priorität hat. Das Ordnungsamt hat diesbezüglich bereits inhaltliche und lokale Schwerpunkte identifiziert, die schnell mit der Landespolizei abgestimmt werden können“, so die Ordnungsdezernentin weiter.

Im Doppelhaushalt für die Jahre 2024 und 2025, der am Montag von der Stadtverordnetenversammlung beschlossen wurde, sind zudem Mittel für die Einstellung weiterer Stadtpolizisten sowie die Ertüchtigung der Videoschutzanlagen eingeplant. Beide Punkte sollen auch auf Landesseite Teil des Programms ‚Innenstadtoffensive gegen Kriminalität‘ sein. „Bis wir bei der Stadtpolizei die personellen und organisatorischen Rahmenbedingungen für einen 24/7-Dienst geschaffen haben, wird vor allem die geplante Ausweitung von Kontrollen in den Nachtstunden ein spürbarer Gewinn für die Hanauer Bürgerinnen und Bürger sein“, erläutert Hemsley.

Das gute Zusammenspiel zwischen den Behörden habe in Hanau bereits seit vielen Jahren Tradition.  „Erst im vergangenen Jahr haben die gemeinsamen Fußstreifen von Stadt- und Landespolizei ihr 25-jähriges Jubiläum gefeiert Ich freue mich deshalb schon auf den Besuch von Innenminister Poseck bei uns in Hanau und bin mir sicher, dass wir durch die Bündelung der Kräfte von Stadt und Land schnell in die Umsetzung von Maßnahmen für mehr Sicherheit in Hanau kommen werden“, so Isabelle Hemsley abschließend.

Quelle: Stadt Hanau

Ähnliche Artikel
- Advertisment -

Am beliebtesten