MKK-Echo

Jahreshauptversammlung des CDU-Stadtverbandes Nidderau 

Am 24. November waren über 200 Mitglieder des CDU Stadtverbandes Nidderau zu deren Jahreshauptversammlung ins Bürgerhaus Ostheim eingeladen.

Erfreulicherweise konnte der Vorsitzende des Stadtverbandes, Otmar Wörner 57 Mitglieder begrüßen. Zudem begrüßte er den neu gewählten und eingeführten Bürgermeister der Barbarossastadt Gelnhausen, Christian Litzinger (CDU), der der Einladung sehr gerne gefolgt war und das Amt des Wahlleiters übernahm.

Bevor die Berichte der Vorstandsmitglieder und der einzelnen Arbeitskreise sowie der Senioren Union und Jungen Union gehalten wurden, galt es sich mit Speisen und Getränken einzudecken. Der Schatzmeister präsentierte der Versammlung die nackten Zahlen des vergangenen Jahres. Nach Prüfung des Abschlusses bedankten sich die Revisionen bei dem Schatzmeister für dessen geleistet Arbeit und beantragten die Entlastung des gesamten Vorstandes. Dieses wurde einstimmig durch die Versammlung bestätigt.

Auch wurde Ute Pieh für 40 Jahre ehrenamtliches Engagement und Mitgliedschaft geehrt. Die Laudatio hielt die Mitgliederbeauftragte Frau Gomes Fernandes.

Nach zwei Jahren Amtszeit musste der gesamte Vorstand neu gewählt werden. Wörner bedankte sich im Namen aller Mitglieder bei den scheidenden Vorstandskolleg*innen, Stefanie Birnbaum (Schriftführerin), Ramona Gomes Fernandes (Mitgliederbeauftragte) und Klaus Knapp (Öffentlichkeitsbeauftragter). Klaus Knapp bleibt dem Vorstand als Vorsitzender der Senioren-Union Nidderau weiter erhalten.

Die Neuwahlen unterstreichen die Entwicklung der CDU Nidderau und auch den gesunden Generationen-Mix. Zum einen ist Kontinuität durch erfahrene Vorstandsmitglieder gewährleistet – zum anderen kommen zahlreiche junge CDU-Mitglieder erstmals in Vorstandsverantwortung und beleben die Vorstandsarbeit mit ihren Ideen.

Der neu gewählte Vorstand vlnr: Günter Brandt (Schatzmeister), Sebastian Bauer (Beisitzer), Matthias Lochner (stellvertretener Vorsitzender), Charlotte Gäckle (stellvertretende Vorsitzende), Werner Traudt (Beisitzer), Helene Schmid (Beisitzerin), Phil Studebaker (Beisitzer), Otmar Wörner (Vorsitzender Stadtverband), Stefanie Kremmler (Schriftführerin), Sven Klopsch (Mitgliederbeauftragter), Thomas Warlich (Beisitzer), Steffen Wilde (Beisitzer), Norbert Kögler(Beisitzer), Henning Pölkemann (Junge Union), Klaus Knapp ( Senioren-Union). Es fehlt: Constantin Zenker (Beisitzer)

Quelle: Steffen Wilde

 

—————————————————————————————————————————————————————————————————

Weitere Politik-Meldungen gibt es hier

Nachrichten aus dem ganzen Main-Kinzig-Kreis, aus Hessen sowie Updates zum aktuellen und Polizei Berichte hier 

Alle Nachrichten auch auf Facebook

MKK-Echo: Das Online-Magazin für den Kreis MKK – Alles Wichtige auf einer Seite

Diesen Beitrag teilen:

Das könnte Sie auch interessieren:

MKK-Echo-Main-Kinzig-Kreis-Zeitung279536V-5317bdd81fdd4fcf43dc4d83250f0987
Letzte Freibadsaison im Maintalbad
MKK-Echo-Main-Kinzig-Kreis-ZeitungDesign-ohne-Titel-1ddb07fa2667f4a40687813bf1f2e24b
„Planungen für Verbindungsstraße im Zeitplan“- Landtagsabgeordneter Max Schad informiert über aktuellen Stand der Verbindung zwischen Pferdchenkreisel und B45 in Bruchköbel
MKK-Echo-Main-Kinzig-Kreis-ZeitungPD89_Foto2_Konzert_LOG-479dae51845c0b21ff94b96b0c4ed625
Einmaliges Erlebnis für Schüler des LOG
MKK-Echo-Main-Kinzig-Kreis-ZeitungGruppenfoto2-9beb964bce145bb94d0f7ca99c31fd1e
Wenn Engel reisen!
MKK-Echo-Main-Kinzig-Kreis-Zeitung001_Vorher_CAR_WASH_CENTER_HU - ohne Kfz KZ
Autowäsche: Wo ist das Putzen überhaupt erlaubt?

PHP Code Snippets Powered By : XYZScripts.com