MKK-Echo

MUSIK IST VERSTÄNDIGUNG OHNE WORTE – Sponsoren helfen Instrumente anzuschaffen

Zum Musizieren braucht man Instrumente. Insbesondere Kinder können schon früh ein Instrument erlernen. Doch kleine Musikerinnen und Musiker werden groß und der Bedarf an passenden Instrumenten wächst.

Dass die musikalische Erziehung etwas wert ist, zeigt die Resonanz auf den Spendenaufruf des Fördervereins der Musikschule. Von drei benötigten Instrumenten konnten bereits zwei, eine 4/4-Geige und ein 4/4-Cello angeschafft werden. Ein drittes Instrument ist teilfinanziert, die Anschaffung steht noch aus. Es handelt sich um einen Kontrabass, der nicht „von der Stange“ zu kaufen ist. Insgesamt konnten 2.050 Euro an privaten Spenden eingeworben werden. Hinzu kommt die großzügige Unterstützung des Projektes durch die Bürgerstiftung Nidderau, ohne die lediglich die Finanzierung des Cellos möglich gewesen wäre. Beim Fachbereichskonzert Streicher und Bläser der Musikschule in Nidderau-Ostheim wurden die beiden bereits angeschafften Instrumente Mitte November der Öffentlichkeit von zwei engagierten Musikschülern im Rahmen eines kurzweiligen Programms vorgestellt. Dabei dankte die Vorsitzende des Fördervereins Dr. Heike Lasch allen Spendern.

Ein neues Projekt ist ins Leben gerufen

Nach Instrumenten stehen nun Koffer für Instrumente im Fokus des Fördervereins. Die Koffer der Blasinstrumente, die im Rahmen des Kooperationsprojektes mit der Bertha-von-Suttner-Schule genutzt werden, sind nach über 20 Jahren allesamt verschlissen und müssen ersetzt werden. Für die Neuanschaffung robuster, langlebiger Koffer, vorerst insgesamt 26 Stück, sind mindestens 3.500 Euro erforderlich. Ohne schützende Koffer hängen die Instrumente quasi in der Luft und Beschädigungen sind vorprogrammiert.

Wenn Sie dieses neue Projekt mit einer Spende unterstützen möchten, können Sie einen Betrag Ihrer Wahl auf das Konto des Fördervereins IBAN DE26 5065 0023 0028 0070 78 mit dem Betreff „Instrumentenkoffer“ überweisen. Herzlichen Dank dafür!!! Spendenbescheinigungen werden gerne ausgestellt. Wenn Sie mehr über den Förderverein der Musikschule wissen oder den Verein aktiv unterstützen möchten, schauen Sie auf www.musikschule.online/musikschule/gremien/foerderverein/. Dort finden Sie unter anderem eine Beitrittserklärung. Der Förderverein freut sich über jedes neue Mitglied.

Der Fördervereinsvorstand wünscht Ihnen und Ihrer Familie „Frohe Weihnachten und einen guten Start in ein gesundes und friedvolles Jahr 2024“ und denken Sie daran, mit Musik geht alles leichter und Musik ist Verständigung ohne Worte.

Quelle: Heike Lasch

—————————————————————————————————————————————————————————————————

Weitere Meldungen zu Gebiet 1 hier

Nachrichten aus dem ganzen Main-Kinzig-Kreis, aus Hessen sowie Updates zum aktuellen und Polizei Berichte hier 

Alle Nachrichten auch auf Facebook

MKK-Echo: Das Online-Magazin für den Kreis MKK – Alles Wichtige auf einer Seite

Diesen Beitrag teilen:

Das könnte Sie auch interessieren:

bruchköbel
Sperrung wegen Wasserrohrbruch
MKK-Echo-Main-Kinzig-Kreis-ZeitungPD18_daniela_grund_web
Neues Citymanagement hat seine Arbeit aufgenommen
Blitzer
Blitzermeldung für die 8. Kalenderwoche 2024
MKK-Echo-Main-Kinzig-Kreis-Zeitunghav_café welcome12_cf_Bildgröße ändern
Offizielle Eröffnung des Café Welcome: Ein neues Zentrum für das „Miteinander Füreinander“ im Herzen der Windecker Altstadt!
MKK-Echo-Main-Kinzig-Kreis-ZeitungPM - Senioren-Union Nidderau - Traditionelles Heringsessen der Seniroen - Bild
Traditionelles Heringsessen der Senioren-Union Nidderau ein voller Erfolg

PHP Code Snippets Powered By : XYZScripts.com