Jannik Trunk

Jannik Trunk

HSG Hanau: Leistungsträger Ruppert verlängert langfristig bei der HSG Hanau

Werbung:

Erfreuliche Nachrichten bei der Kaderplanung des Drittligateams der HSG Hanau. Jannik Ruppert setzt ein starkes Zeichen und verlängert seinen Vertrag gleich um drei weitere Jahre. Das Eigengewächs wird darüber hinaus als neuer Kapitän noch mehr Verantwortung übernehmen. Der 25-jährige Rückraumspieler trägt seit 2014 das Trikot der Grimmstädter.

„Ich habe mein Vertrag langfristig verlängert, da ich auch in Zukunft der HSG-Familie treu bleiben möchte und mit dem Umfeld und den Entwicklungen sehr zufrieden bin. Ich möchte auch in Zukunft noch viele Erfolge mit dem Verein und den Fans feiern”, sagt Ruppert.

„Wir freuen uns riesig, dass Jannik den weiteren Weg mit der HSG Hanau geht. Ein Eigengewächs, der neuer Führungsspieler werden soll und sich immer in den Dienst der Mannschaft stellt. Unser Vertrauen in ihn ist sehr groß”, sagt der sportliche Leiter der HSG, Reiner Kegelmann.

In guten Gesprächen konnte der Vorstand und die Geschäftsführung den Rückraumschützen vom  Dreijahresplan überzeugen, was zu der längerfristigen Zusammenarbeit führte.

Ruppert ist sehr dankbar für das entgegengebrachte Vertrauen und freut sich auf die bevorstehende Saison. „Nach dem Umbruch werden die Karten neu gemischt. Besonders unsere Mentalität wird entscheidend sein, viel Trainingsfleiß und Kontinuität stehen dabei im Vordergrund. Wir haben viele junge engagierte Spieler und ich freue mich sehr, sie dabei unterstützen zu dürfen, ihr volles Potenzial zu entfalten.”

„Es freut uns, dass wir den Weg gemeinsam mit Jannik weitergehen werden. Als Demokratie-Botschafter und zukünftiger Kapitän übernimmt er nicht nur neben dem Platz Verantwortung und es zeigt, wie wichtig ihm die HSG Hanau als Verein ist. Auf ihn kann man sich in jeder Situation verlassen und wir freuen uns auf die weitere gemeinsame Zeit”, sagt HSG-Coach Hannes Geist.

Quelle: HSG Hanau

Diesen Beitrag teilen:

Facebook
Twitter
LinkedIn
Email
WhatsApp

Werbung: