StartBlaulichtZeugensuche nach Unfallflucht: Landwirtschaftliche Zugmaschine mit Anhänger gesucht! - Bundesstraße 45/Bereich Bruchköbel

Zeugensuche nach Unfallflucht: Landwirtschaftliche Zugmaschine mit Anhänger gesucht! – Bundesstraße 45/Bereich Bruchköbel

Am Freitagabend kam es auf der Bundesstraße 45 zwischen Bruchköbel und Hanau zu einem Unfallgeschehen, infolgedessen eine landwirtschaftliche Zugmaschine mit Anhänger davonfuhr. In diesem Zusammenhang sucht die Polizei nach Zeugen. Gegen 18.30 Uhr befuhren ein 37 Jahre alter Mann aus Frankfurt in seinem Ford Fiesta sowie eine 68 Jahre alte Frau in ihrem blauen Skoda Fabia den mittleren der drei Fahrspuren der Bundesstraße 45 in Richtung Hanau. In Höhe der Auffahrt “Kirlesiedlung” sei das Gespann aufgefahren, ohne auf die dort fahrenden Verkehrsteilnehmer zu achten. Um einen Zusammenstoß zu verhindern habe der Ford-Fahrer eine starke Bremsung eingeleitet; die Skoda-Fahrerin konnte offensichtlich nicht mehr rechtzeitig bremsen, sodass diese auf den Ford auffuhr. Insgesamt entstand durch den Auffahrunfall ein Schaden von rund 2.000 Euro. Das unfallverursachende Fahrzeuggespann fuhr in Richtung Hanau weiter. Der Anhänger sei im hinteren Bereich weinrot lackiert und im Frontbereich mit Holz verkleidet gewesen. Hinweise zum Unfallgeschehen bitte an die Ermittler der Unfallfluchtgruppe unter der Rufnummer 06183 91155-0.

Quelle: Polizei Hessen

 

Ähnliche Artikel
- Advertisment -

Am beliebtesten