StartBlaulichtZeugenaufruf: Unfall zwischen zwei Jugendlichen und rotem Kraftfahrzeug - Bad Soden-Salmünster

Zeugenaufruf: Unfall zwischen zwei Jugendlichen und rotem Kraftfahrzeug – Bad Soden-Salmünster

Bereits am vergangenen Montag (1. Mai), gegen 19.30 Uhr, kam es im Einmündungsbereich Schwedenring/Schwedengasse zu einem Verkehrsunfall, bei dem zwei Jugendliche schwer verletzt wurden. Eine bislang unbekannte Autofahrerin musste verkehrsbedingt mit ihrem roten Fahrzeug mit Gelnhäuser Kennzeichen an der Einmündung anhalten. Währenddessen kreuzten eine 14-jährige E-Scooter-Fahrerin sowie ihre gleichaltrige, neben ihr rennende Begleiterin den Schwedenring. Im Einmündungsbereich kam es dann zum Zusammenstoß zwischen dem Fahrzeug und den beiden Mädchen. Die Fahrzeugführerin hielt an und erkundigte sich bei den Jugendlichen nach ihren Verletzungen. Die beiden Schülerinnen gaben an, dass es ihnen soweit gut gehen würde. Daraufhin bestieg die Fahrerin ihr Auto und setzte ihre Fahrt fort, ohne ihren Pflichten als Unfallbeteiligte nachzukommen. Die beiden Jugendlichen erlitten durch den Unfall jedoch so schwere Verletzungen, dass beide zur stationären Behandlung ins Krankenhaus mussten. Die 25 bis 30-jährige, etwa 1,65 bis 1,75 Meter große sowie schlanke Fahrerin war bekleidet mit einer Skinny-Jeans und hatte einen Nasenpiercing. Die Unfallfluchtspezialisten haben die Ermittlungen aufgenommen und suchen weiterhin Zeugen des Vorfalls. Diese melden sich bitte telefonisch unter der 06183 91155-0.

Quelle: Polizei Hessen

 

Ähnliche Artikel
- Advertisment -

Am beliebtesten