Sonntag, Juli 21, 2024
StartBlaulichtZeugenaufruf nach Trunkenheitsfahrt - Heusenstamm

Zeugenaufruf nach Trunkenheitsfahrt – Heusenstamm

Am Mittwochmittag gegen 12 Uhr konnte auf der Hohebergstraße durch eine Streife der Polizeistation Heusenstamm eine offensichtlich betrunkene Autofahrerin aus dem Verkehr gezogen werden. Die Fahrerin des grauen Audi war zunächst verbotswidrig aus der Eisenbahnstraße kommend links in die Frankfurter Straße abgebogen und hatte sich dann vor dem Streifenwagen eingeordnet. Anschließend bog die Fahrerin erneut verbotswidrig links in die Hohebergstraße ab. Ein Fußgänger, der die Hohebergstraße am Bahnübergang überquerte, musste stehenbleiben, um nicht von dem Fahrzeug erfasst zu werden. Der graue Audi setzte seine Fahrt unterdessen auf der Hohebergstraße fort. Durch die Streife wurde nun versucht die Fahrerin durch Anhalte-Signale zu stoppen, was jedoch keine Reaktion bei der Fahrerin bewirkte. Auch auf Martinshorn und Blaulicht schien die Fahrerin nicht zu reagieren. Erst durch das Querstellen des Streifenwagens vor dem Audi an der Ampel der Ringstraße konnte die Fahrt beendet werden. Die augenscheinlich unter Alkoholeinfluss stehende Fahrerin wurde zur Polizeidienststelle gebracht und eine Blutentnahme wurde durchgeführt. Die Polizei sucht nun nach dem männlichen Fußgänger, der die Hohebergstraße am Bahnübergang überquerte. Hinweise werden bei der Polizeistation Heusenstamm unter der Rufnummer 06104 6908-0 entgegengenommen.

Quelle: Polizei Hessen

 

Ähnliche Artikel
- Advertisment -

Am beliebtesten