Mittwoch, Juli 24, 2024
StartBlaulichtZeuge ertappt Autoaufbrecher - weiteres Fahrzeug angegangen - Offenbach

Zeuge ertappt Autoaufbrecher – weiteres Fahrzeug angegangen – Offenbach

(jm) Ein aufmerksamer Zeuge meldete am Montagmittag einen versuchten Aufbruch eines Fahrzeugs in der Christian-Pleß-Straße. Zwei Männer wollten sich kurz nach 13.30 Uhr gerade an einem im Bereich der 20er-Hausnummern geparkten Fiat Panda zu schaffen machen. Nachdem der Zeuge die Männer ansprach, flüchteten diese in Richtung Marienstraße. Einer der Täter war mit einer schwarzen Jacke und einer dunkelblauen Jogginghose mit hellblauen Streifen bekleidet. Zudem trug er eine hellgraue Mütze und schwarze Sneakerschuhe. Sein Komplize hatte eine schwarze Mütze, eine schwarze Jacke, eine hellgraue Hose sowie schwarz-weiße Schuhe getragen. Kurz danach, gegen 14 Uhr, bemerkte ein Passant in der Luisenstraße eine eingeschlagene Scheibe eines geparkten Nissans und informierte die Polizei. Der Eigentümer hatte den weißen Wagen bereits am Freitag im Bereich der 60er-Hausnummern abgestellt. Die Diebe gelangten in das Fahrzeug und entwendeten Liquid für E-Zigaretten. Anhand der Spurenlage geht die Polizei davon aus, dass die Tat nicht lange zurückliegt. Ob es sich bei den Taten um dieselben Täter handelt, ist nun Gegenstand der Ermittlungen des Fachkommissariats 22 in Offenbach. Die Kriminalpolizei bittet Zeugen, die Hinweise geben können, sich unter der Rufnummer 069 8098-1234 zu melden

Quelle: Polizeipräsidium Südosthessen
-Pressestelle-
Spessartring 61
63071 Offenbach am Main
Telefon: 069 / 8098-1210 (Sammelrufnummer)
Fax: 0611 / 32766-5014
E-Mail: pressestelle.ppsoh@polizei.hessen.de
Homepage: http://www.polizei.hessen.de/ppsoh

Ähnliche Artikel
- Advertisment -

Am beliebtesten