Donnerstag, Juli 25, 2024
StartBlaulichtWer sah den Unfall in der Senefelderallee? - Mühlheim am Main

Wer sah den Unfall in der Senefelderallee? – Mühlheim am Main

Einen eher ungewöhnlichen Unfall nahmen Beamte der Polizeistation Mühlheim am Sonntagmittag in der Senefelderallee auf. Eine 92 Jahre alte Frau aus Offenbach verletzte sich schwer und kam mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus. Gegen 12.30 Uhr saß die 92-Jährige in ihrem geparkten Fahrzeug in Höhe des Friedhofs in der Senefelderallee und löste auf unbekannte Weise die Alarmanlage ihres Autos aus. Ein 81-jähriger Offenbacher kam der Rentnerin wohl zur Hilfe und beabsichtigte die Alarmanlage auszuschalten; ersten Erkenntnissen zufolge verließ die Frau hierfür den VW. Im weiteren Verlauf wurde jedoch die Zündung des Wagens betätigt, weshalb dieser sich langsam in den Kreuzungsbereich bewegte. Die Offenbacherin kam zu Fall und verletzte sich schwer. Der 81-Jährige wurde offenbar noch einige Meter durch das Fahrzeug in den Kreuzungsbereich mitgezogen, blieb jedoch offensichtlich unverletzt. Der nun unbemannte VW steuerte danach auf die linksseitig der Fahrbahn befindliche Grünfläche zu und kam nach etwa 30 Metern in einem Graben am Waldrand gegenüber der Hochschule für öffentliches Management und Sicherheit zum Stehen. Hinweise zum Unfallgeschehen bitte an die Wache der Polizeistation in Mühlheim unter der Rufnummer 06108 6000-0.

Quelle: Polizei Hessen

 

Ähnliche Artikel
- Advertisment -

Am beliebtesten