Mittwoch, Juli 24, 2024
StartRegion 1BruchköbelVerstärkung für das Schiedsamt gesucht

Verstärkung für das Schiedsamt gesucht

Engagierte Bürgerinnen und Bürger können sich melden Die Stadt Bruchköbel sucht für das Schiedsamt eine stellvertretende Schiedsperson. Das Schiedsamt befasst sich unter anderem mit Strafsachen wie etwa Hausfriedensbruch, Beleidung, Verletzung des Briefgeheimnisses, Körperverletzung, Bedrohung und Sachbeschädigung und bemüht sich um eine Schlichtung, um ein Gerichtsverfahren abzuwenden. Das Schiedsamt ist auch zuständig für bürgerrechtliche Streitigkeiten wie Nachbarschaftsrecht und vermögensrechtliche Ansprüche. Bürgerinnen und Bürger, die im Stadtgebiet Bruchköbel wohnen und sich für das Ehrenamt als Schiedsfrau oder Schiedsmann interessieren, können sich gerne bis zum 8. Dezember 2023 bei der Stadt Bruchköbel, Hauptstraße 32, 63486 Bruchköbel bewerben. Bewerberinnen und Bewerber sollte mindestens 30 Jahre alt sein, die Fähigkeit zur Bekleidung öffentlicher Ämter besitzen und völlig unparteiisch sein. Die schriftliche Bewerbung ist formlos mit Namen, Vornamen, Geburtsname, Anschrift, Geburtstag- und ort, Telefonnummer, Beruf und einem kurzen Lebenslauf einzureichen. Die Schiedsperson wird von der Stadtverordnetenversammlung gewählt und dann der Direktorin des Amtsgerichts Hanau vorgeschlagen. Die Bestellung zur Ehrenbeamtin oder zum Ehrenbeamten erfolgt für fünf Jahre. Für weitere Informationen steht Birgt Nejedly-Willig, Telefon 06181/975221, oder der Schiedsmann Achim Dietenhöfer (donnerstags von 16 bis 18Uhr), Telefon
06181/975307, zur Verfügung. Weitere Informationen erhalten Sie auch im Internet
unter www.schiedsamt.de.

Quelle: Stadt Bruchköbel

Ähnliche Artikel
- Advertisment -

Am beliebtesten