StartBlaulichtStefan Enders ist neuer Leiter der Polizeistation Schlüchtern

Stefan Enders ist neuer Leiter der Polizeistation Schlüchtern

“Ich freue mich sehr auf die neue Aufgabe und bedanke mich für das Vertrauen, dass Sie in mich gesetzt haben” – mit diesen Worten schloss Polizeihauptkommissar Stefan Enders seine Antrittsrede als neuer Leiter der Polizeistation Schlüchtern, nachdem er kurz zuvor durch Polizeipräsident Eberhard Möller offiziell in dieses Amt eingeführt worden war.

Im Rahmen einer kleinen Feierstunde am Mittwoch in den Räumlichkeiten der Station sprachen auch der Leiter der Abteilung Einsatz, Abteilungsdirektor Dirk Fornoff, sowie die Leiterin der Polizeidirektion Main-Kinzig, Leitende Kriminaldirektorin Ute Jacobs, ihren Dank für die bisherige gute Zusammenarbeit gegenüber Stefan Enders aus und wünschten ihm viel Erfolg in seiner neuen Funktion.

Zur Amtseinführung des 58-Jährigen waren auch die vier amtierenden Bürgermeister der im Zuständigkeitsbereich der Polizeistation liegenden Kommunen Steinau an der Straße, Schlüchtern, Sinntal sowie Birstein gekommen, die ihn ebenfalls zur Amtsübernahme beglückwünschten.

Enders, der die Funktion des Dienststellenleiters von seinem kürzlich nach Großauheim gewechselten Vorgänger Markus Adam (wir berichteten) bereits kommissarisch übernommen hatte und zuvor drei Jahre als stellvertretender Leiter in Schlüchtern tätig war, kennt “Land und Leute” in seinem Zuständigkeitsbereich wie kein Zweiter: In seiner Ansprache an die Anwesenden zeigte er unter anderem auf, wie er im Jahr 1986 erstmals nach Schlüchtern kam: Der tragische Unfalltod zweier Kollegen auf der Rückfahrt von einem Einsatz war damals Anlass dafür, dass er kurz darauf als 21-Jähriger in die östlichste Dienststelle des heutigen Präsidiums abgeordnet wurde und bereits damals, vor nunmehr gut 37 Jahren, die Arbeit sowie das gesellschaftliche Umfeld im Bergwinkel kennenlernte. In seinen weiteren Ausführungen skizzierte er neben dem Einsatzgeschehen und den täglichen Herausforderungen im Dienst auch die in den letzten Jahren vollzogene bauliche Modernisierung des Dienstgebäudes in der Lotichiusstraße. Der Umbau sorgte nicht nur für zeitgemäße Arbeitsbedingungen für die dort tätigen Bediensteten, mit ihm entstand für ihn persönlich auch eine emotionale Bindung zur Station, zumal er die baulichen Veränderungen maßgeblich mitplante und begleitete. Der Hauptkommissar gab auch einen Ausblick in die Zukunft und formulierte darin seine Ziele: Neben der Fortführung der themenspezifischen “Kontrollwochen” ist dem 58-Jährigen insbesondere die Kriminalitätsbekämpfung ein wichtiges Anliegen, etwa im Bereich der Betrugsdelikte, sorgen diese doch teils für Verunsicherung in der Bevölkerung. “Hier ist eine enge Zusammenarbeit mit der Kriminalpolizei sowie auch intensive Aufklärung besonders wichtig. Schließlich wollen wir die Sicherheit der Bürgerinnen und Bürger bestmöglich gewährleisten”, so Enders, der dabei auch sein Team im Blick hat. “Die Arbeitszufriedenheit und die Berufsmotivation meiner Kolleginnen und Kollegen, die jeden Tag professionelle Arbeit leisten und mitunter schwierige Situationen lösen müssen, haben für mich einen sehr hohen Stellenwert. Ihnen gilt mein besonderer Dank”.

Zur Person:

Stefan Enders ist verheiratet und Vater zweier erwachsener Söhne. Mit seiner Ehefrau wohnt er im südlichen Landkreis Fulda. In seinen mittlerweile fast 42 Dienstjahren kann er auf zahlreiche Verwendungen in unterschiedlichsten Tätigkeitsfeldern zurückblicken. Seine Laufbahn bei der Hessischen Polizei begann er im Oktober 1981 bei der Bereitschaftspolizei in Kassel. In den darauffolgenden Jahrzehnten war der begeisterte Handballer neben Verwendungen in der Bereitschaftspolizei auch in zahlreichen Polizeistationen der heutigen Polizeidirektion Main-Kinzig eingesetzt, darunter auch mehrfach in Schlüchtern. Dabei war er zunächst im Streifendienst tätig, später unter anderem als Dienstgruppenleiter und zuletzt in der Leitungsebene der Polizeistationen Gelnhausen und Schlüchtern.

Quelle: Polizei Hessen

 

Ähnliche Artikel
- Advertisment -

Am beliebtesten