Dienstag, Juli 23, 2024
StartRegion 1MaintalSanierung der Kennedystraße

Sanierung der Kennedystraße

Arbeiten erfordern Vollsperrung vom 02. bis 12. April – Umleitung wird ausgeschildert

Die Kennedystraße in Dörnigheim weist in einigen Bereichen massive Schäden an der Asphaltdecke auf. Damit die Hauptverkehrsstraße des größten Stadtteils weiterhin gefahrlos befahren werden kann, ist für die Osterferien die Sanierung vorgesehen. Dafür muss der Abschnitt zwischen Bahnhof- und Eichwaldstraße in der Zeit von Dienstag, 2. April, bis einschließlich Freitag, 12. April, voll gesperrt werden.

„Wir sind uns bewusst, dass die Vollsperrung einer der Hauptverkehrsadern in Maintal zu Verkehrsbeeinträchtigungen führen wird. Die Arbeiten sind allerdings unvermeidlich, um die Verkehrssicherheit weiterhin zu gewährleisten und die Infrastruktur zu verbessern“, erläutert der Erste Stadtrat Karl-Heinz Kaiser als zuständiger Dezernent. Um die Einschränkungen so gering wie möglich zu halten, wird die Maßnahme in den letzten beiden Wochen der Osterferien ausgeführt.

Die Umleitung erfolgt über Berliner Straße, Backesweg und Bahnhofstraße und wird ausgeschildert. Die Anwohner*innen und Gewerbetreibenden des betroffenen Straßenabschnitts wurden bereits mit einem Schreiben über die Maßnahme informiert. An den Autobahnabfahrten der A66 macht zusätzlich ein Hinweisschild auf die gesperrte Ortsdurchfahrt aufmerksam. Ortskundige werden gebeten, den Bereich weiträumig zu umfahren.

Weil das Müllfahrzeug nicht in den abgesperrten Bereich fahren kann, werden Anwohner*innen gebeten, ihre Abfallgefäße am Abholtag spätestens bis 6 Uhr morgens außerhalb der Baustellenabsperrung zur Entleerung auf den Gehweg und zeitnah nach der Leerung wieder auf ihr Grundstück zu stellen. Die städtische Abfallwirtschaft empfiehlt, die Abfallgefäße zu kennzeichnen.

„Wir bitten alle Verkehrsteilnehmer*innen, die Änderungen zu beachten und danken den Anlieger*innen für ihr Verständnis“, so Kaiser.

Quelle: Stadt Maintal

Ähnliche Artikel
- Advertisment -

Am beliebtesten