Dienstag, Juli 23, 2024
StartBlaulichtReiterin vom Pferd gezerrt: Festnahme eines 18-Jährigen nach sexueller Belästigung - Bad...

Reiterin vom Pferd gezerrt: Festnahme eines 18-Jährigen nach sexueller Belästigung – Bad Soden-Salmünster

Nach einem mutmaßlich sexuell motivierten Übergriff auf eine Reiterin währte seine anschließende Flucht vor den Ordnungshütern nur kurz: Polizisten haben am Sonntagabend einen 18 Jahre alten Mann vorläufig festgenommen, nachdem er kurz zuvor eine 17-Jährige auf einem Feldweg unsittlich berührt haben soll. Gegen 20.10 Uhr war die junge Frau mit ihrem Pferd oberhalb der Straße “Schöner Bühl” unterwegs, als der Tatverdächtige unvermittelt aus einem kleinen Waldstück herauskam und sich anschließend vor ihr entblößt haben soll. Augenblicklich
später soll er die 17-Jährige vom Pferd gezerrt und sie unsittlich im Brust- und Intimbereich berührt haben. Erst nachdem sich die Frau mit ihrer Reitgerte gegen den Mann zur Wehr setzte, nahm dieser Reißaus und flüchtete über die angrenzenden Felder. Hinzugeeilte Polizeibeamte erblickten den Mann kurz darauf und nahmen zu Fuß die Verfolgung auf. Nach mehreren hundert Metern der Nacheile und dank des entscheidenden Hinweises einer Anwohnerin klickten bei dem 18-Jährigen in der Ulmenstraße schließlich die Handschellen, nachdem er sich dort kurzzeitig in einem Gebüsch versteckt hatte und – im Gegensatz zu den Beamten – ganz offensichtlich am Ende seiner konditionellen Möglichkeiten war. Ersten Hinweisen zufolge soll der Mann in den zurückliegenden Tagen bereits öfters in der Nähe des Tatortes, unweit eines Reiterhofes, gesichtet worden sein. Gegen den 18-Jährigen, der nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen und der Erhebung einer Sicherheitsleistung wieder auf freien Fuß gesetzt wurden, wird nun unter anderem wegen Verdachts der sexuellen Belästigung sowie der exhibitionistischen Handlung ermittelt. Die Ermittlungen dauern an.

Quelle: Polizei Hessen

 

Ähnliche Artikel
- Advertisment -

Am beliebtesten